Ausgezeichnet! Datenschutz-Gütesiegel für Online-Synchronisations-Software TeamDrive

Hamburg (ots) -

-------------------------------------------------------------- Download TeamDrive 2.4 http://ots.de/mvW8o --------------------------------------------------------------

- Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) verleiht dem Produkt TeamDrive 2.4 das Datenschutz-Gütesiegel Schleswig-Holstein und empfiehlt bevorzugten Einsatz des Produktes

- Software des Hamburger Softwareherstellers TeamDrive ermöglicht die sichere, einfache und standortunabhängige Teamarbeit über Clouds und eigene Server

Einfach, sicher und standortunabhängig - die aktuelle Client-Version 2.4 der Synchronisations-Software TeamDrive (Free, Personal und Professional) ist mit dem Datenschutz-Gütesiegel ausgezeichnet worden. Das IT-Zertifikat des renommierten Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) bescheinigt dem Produkt die Einhaltung hoher Sicherheitsstandards. Das bedeutet, dass TeamDrive die Anforderungen des Datenschutzes uneingeschränkt erfüllt.

Getreu der TeamDrive-Devise: "Meine Daten gehören mir" behält jeder Anwender die vollständige Kontrolle über seine Dokumente im Internet. Dabei können wahlweise die TeamDrive-Cloud (Amazon) oder auch eigene Server genutzt werden. Trotz der einfachen Bedienung hält sich TeamDrive an sehr hohe Sicherheitsstandards. TeamDrive sorgt dafür, dass alle Dateien und Dokumente den Mitgliedern eines Teams stets auf dem neuesten Stand zur Verfügung stehen, auch offline.

Erreichen konnten die erfolgreichen Software-Entwickler aus Hamburg dieses Ziel durch die automatische 256 Bit-Verschlüsselung aller Daten in den Client-Computern vor der Übertragung und Speicherung in einem externen Rechenzentrum mit der Besonderheit dass alle Schlüssel beim Anwender verbleiben.

"Die verschlüsselte Datenhaltung, die Anzeige der aktuellen Version einer Datei, die automatischen Backups und die verschlüsselte Übertragung der Daten schützen die Anwender zuverlässig vor Datenverlust", lobt TeamDrive-Geschäftsführer Volker Oboda. Insbesondere Systemadministratoren und Serviceprovider haben laut Henry Krasemann vom unabhängigem Landeszentrum für Datenschutz (ULD) keinen Zugriff auf die Daten in den Spaces.

Mit nur drei Mausklicks kann der Nutzer einen Ordnerinhalt auf seinem Notebook oder PC in einen sicheren Space verwandeln und ohne Lernaufwand wie gewohnt an seinem Rechner arbeiten. Diesen Ordnerinhalt kann er mit beliebig vielen, persönlich "eingeladenen" Anwendern aus Beruf, Familie, Freundeskreis, Verein oder Uni-Projekt nutzen und bearbeiten. Ausgetauscht werden können Dokumente aus OpenOffice, Microsoft Word, Excel, Powerpoint, PDFs, Fotos, Videos, Musik und alle weiteren gängigen Dateiformate. TeamDrive arbeitet hierbei fast unmerklich im Hintergrund.

Eine kostenfreie TeamDrive Version kann unter www.teamdrive.com heruntergeladen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Volker Oboda
TeamDrive Systems GmbH
Max-Brauer-Allee 50
D-22765 Hamburg
Tel.: 040/389044-33
Fax: 040/389044-44
E-Mail: info@teamdrive.com
Web: www.teamdrive.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003