"Natur im Garten" sucht Fotos von Kräutergärten

Sobotka: Kräuter ins beste Licht rücken

St. Pölten (OTS/NLK) - Die im Jahr 1999 von Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka ins Leben gerufene Aktion "Natur im Garten" sucht im heurigen Sommer die schönsten Fotos von Kräutergärten aus Niederösterreich.

"Kräuter können tolle Fotomotive sein, und wir möchten gerne die schönsten Kräutergärten und Kräutertöpfe ins beste Licht rücken", freut sich Sobotka auf möglichst viele Einsendungen, die noch bis zum kommenden Mittwoch, 10. August, eingereicht werden können.

Eingeschickt werden sollen maximal drei Fotos, wobei eine Kurzbeschreibung des jeweiligen Naturgartens, in dem das Bild gemacht wurde, sowie die Kontaktdaten des Fotografen oder der Fotografin nicht fehlen dürfen. Die Fotos samt Unterlagen sind an "Natur im Garten", 3910 Zwettl, Weitraerstraße 20a, zu schicken. Auch digitale Einsendungen sind möglich, diese sollen - mit 300 dpi Auflösung - an gartentelefon@naturimgarten.at gemailt werden. Die besten Einreichungen werden veröffentlicht, die Preisüberreichung findet am Donnerstag, 25. August, auf der "Garten Tulln" statt.

Nähere Informationen: Gartentelefon 02742/74 333, www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003