ARBÖ: Thomas Woitsch neuer ARBÖ-Pressesprecher

Sieglinde Rernböck stellvertretende Leiterin der Presse und Öffentlichkeitsarbeit - Mag. Gabriele Lechner neu im Team

Wien (OTS) - Thomas Woitsch (31) ist ab sofort neuer
Pressesprecher des ARBÖ. Neue stellvertretende Leiterin der ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit ist Sieglinde Rernböck (48).

Woitsch tritt dabei in die Fußstapfen von Mag. Lydia Ninz, die seit 1. Juli neue Generalsekretärin des ARBÖ ist. Als Sohn einer Bankkauffrau und eines leitenden Versicherungsangestellten geboren, schloss Woitsch seine berufliche Ausbildung 1998 als geprüfter Datenverarbeitungskaufmann ab. Der verheiratete Vater eines Sohnes fand seine erste Anstellung noch während seiner Schulausbildung bei der Informationszentrale der Girocredit (heute Erste Bank). Im Juli 2001 wechselte Woitsch in den Informationsdienst des ARBÖ. Seit Februar 2007 verstärkte er die ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit als Assistent der Abteilungsleitung.

Neue stellvertretende Leiterin der Abteilung ist die Wienerin Sieglinde Rernböck. Sie war davor als Assistentin der Presse und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Mit ihrer 17-jährigen Erfahrung beim ARBÖ bereichert sie nun ihre neue Funktion.

Ab Mitte August wird das Team durch Mag. Gabriele Lechner (26) verstärkt. Die studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaftlerin wird die Abteilung als neue Assistentin unterstützen.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessensvertretung & Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Woitsch
Tel.: (++43-1) 891 21-205
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001