Bäderausfahrt des Wiener Frauenbusses wetterbedingt verschoben

Wien (OTS) - Die für Morgen, Freitag, geplante Ausfahrt des Wiener Frauenbusses ins Strandbad Gänsehäufel wird aufgrund der instabilen Wetterlage verschoben. Statt des geplanten Termins am 22. Juli kommt der Wiener Frauenbus nun am Freitag, dem 29. Juli, ins Gänsehäufel. Sollte es auch da Schlechtwetter geben, wird die Ausfahrt auf Freitag, 5. August, verschoben.

Frauenstadträtin Sandra Frauenberger ist es ein Anliegen, dass die mobile Beratungsstelle der Frauenabteilung (MA 57) von den Wienerinnen bestmöglich genutzt wird: "Da das Gänsehäufel ein Freibad ist, müssen wir mit den Terminen flexibel sein und uns nach der Wetterlage richten."

Bitte merken Sie vor:

Wiener Frauenbus "Ich lebe gut in Wien"

Wann: Neuer Termin: Freitag, 29. Juli 2011: 14 bis 19 Uhr Ersatztermin bei Schlechtwetter: 5. August 2011

Wo: Strandbad Gänsehäufel: 1220 Wien, Moissigasse 21 Frauenstadträtin an Bord: 15 bis 16 Uhr

Beratungseinrichtungen vor Ort:
o Frauentelefon der Stadt Wien (MA 57)
o 24-Stunden Frauennotruf der Stadt Wien (MA 57)
o Bürgerdienst der Stadt Wien (MA 55)
o Wiener Kindergärten (MA 10)
o Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds (waff) (schluss) lac

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Mag.a Marianne Lackner
Tel.: +43 1 4000 81853
marianne.lackner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005