Der Wissenschafts-Sommer von "Treffpunkt Medizin" auf TW1

Die TW1 Medizinsendung zeigt im Sommer ein Darmkrebs Special, die preisgekrönte Folge zum Thema Brustkrebs sowie eine Reportage zur Transplantationsmedizin.

Wien (OTS) - International anerkannte Ärzte und Wissenschafter Österreichs sorgen auch im Wissenschafts-Sommer von "Treffpunkt Medizin" für ein stärkeres Bewusstsein der eigenen Gesundheit gegenüber und stellen die neuesten Diagnose- und Therapieverfahren vor. In den kommenden drei Folgen werden erneut Themen in den Fokus genommen, die nicht nur eine Minderheit betreffen, sondern allgegenwärtig sind.

Den Start macht am 22. Juli um 19:15 Uhr ein Special zu Darmkrebserkrankungen. Die TW1 Medizinsendung beleuchtet u.a. die neuesten Forschungsergebnisse sowie die enorme Wichtigkeit einer Vorsorgekoloskopie. 2500 Menschen sterben österreichweit jährlich an den Folgen von Darmkrebs. Eine regelmäßige Darmspiegelung zwischen dem 50. Und 60. Lebensjahr würde diesbezüglich viel Leid ersparen. Von den jährlich 5000 Betroffenen könnte in neun von zehn Fällen die Erkrankung verhindert werden. Welche Präventionsmaßnahmen es gibt, wie man mit einer Diagnose umzugehen hat, welche unterschiedlichen Therapieverfahren möglich sind und welche komplementärmedizinischen Maßnahmen zur Verfügung stehen, erklären namhafte Experten aus Österreich in "Treffpunkt Medizin".

Ein Thema, das in Österreich jährlich um 5200 Frauen und 150 Männer mehr betrifft ist der Brustkrebs. Denn ebenso vielen wird pro Jahr diese Diagnose gestellt, was aber längst kein Todesurteil mehr sein muss. Brustkrebs ist mittlerweile gut diagnostizierbar, behandelbar und in den meisten Fällen auch heilbar. "Trotzdem ist die Erkrankung für Betroffene ein Wendepunkt in ihrem Leben und oft emotional sehr belastend", weiß die Wiener Psychoonkologin und Psychotherapeutin Dr. Gabriele Traun-Vogt. In der TW1 Medizinsendung am 8. August um 19:15 Uhr wird detailliert beleuchtet, was Brustkrebs eigentlich ist, wie er zustande kommt und was ihn so gefährlich macht. Zudem wird der Ablauf einer Vorsorgeuntersuchung - der Mammografie - in den Fokus genommen.

Abgerundet wird der Wissenschafts-Sommer von "Treffpunkt Medizin" mit einem medizinischen Fachgebiet, das nicht nur lebensrettend, sondern auch lebensspendend sein kann - die Transplantationsmedizin, insbesondere die Herztransplantation. Wien zählt mit 45 bis 50 Herztransplantationen pro Jahr zu den größten Transplantationszentren der Welt. "Seit dem Jahr 1984 haben bereits 1200 Patienten ein neues Herz erhalten", verrät der anerkannte Herzchirurg Univ. Prof. Dr. Andreas Zuckermann. Die TW1 Medizinsendung klärt am 19. August um 19:15 Uhr darüber auf, welche Schritte und Prozesse - von der Logistik, der internationalen Abstimmung, der Transplantation selbst bis zur anschließend lebenslang notwendigen Medikation - notwendig sind.

"Treffpunkt Medizin"

Mit Reportagen vor Ort - aus Arztpraxen, Kliniken, Reha-Zentren, Forschungslaboratorien sowie Ärzte-Kongressen mit internationaler Bedeutung für die Fachwelt - bietet TW1 mit seiner Medizinsendung die Möglichkeit, sich über ein breites Spektrum diverser medizinischer Themen zu informieren. International anerkannte Experten aus Medizin und Forschung machen den Zusehern komplexe medizinische Zusammenhänge begreifbar und vermitteln im Sinne einer Patientenaufklärung.

Sendezeiten:

Folge 1 "Darmkrebs Special":

Fr, 22.7.2011 um 19:15-19:45 Uhr, So, 24.7.2011 um 18:05-18:35 Uhr und 23:30-00:00 Uhr, Mo, 25.7.2011 um 16:05-16:35 Uhr, Di, 26.7.2011 um 14:05-14:35 Uhr, Mi, 27.7.2011 um 10:05-10:35 Uhr und So, 31.7.2011 um 23:30-00:00 Uhr

Folge 2 "Brustkrebs":

Fr, 5.8.2011 um 19:15-19:45 Uhr, So, 7.8.2011 um 18:05-18:35 Uhr und 23:30-00:00 Uhr, Mo, 8.8.2011 um 16:05-16:358 Uhr, Di, 9.8.2011 um 13:05-13:35 Uhr, Mi, 10.8.2011 um 10:05-10:35 Uhr und So, 14.8.2011 um 23:30-00:00 Uhr

Folge 3 "Transplantationsmedizin":

Fr, 19.8.2011 um 19:15-19:45 Uhr, So, 21.8.2011 um 18:05-18:35 Uhr und 23:30-00:00 Uhr, Mo, 22.8.2011 um 16:05-16:35 Uhr, Di, 23.8.2011 um 13:05-13:35 Uhr und Mi, 24.8.2011 um 10:05-10:35 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

ORF/TW1
Mag. Birgit Reiter
0043 (0) 1 87878 14600
birgit.reiter@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10001