Niederösterreichs Wirtschaft wächst überdurchschnittlich

Bohuslav: Wachstumskurs durch gezielte Unterstützung fortsetzen

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Experten des Instituts für Höhere Studien (IHS) bescheinigen der niederösterreichischen Wirtschaft in einer aktuellen Wirtschaftsprognose für das Jahr 2011 ein überdurchschnittliches Wachstum. Landesrätin Dr. Petra Bohuslav:
"Niederösterreichs Wirtschaft soll im Jahr 2011 um 3,3 Prozent wachsen und liegt damit deutlich über dem Österreichschnitt von 3 Prozent. Jetzt geht es darum, unsere Unternehmen in der Wachstumsphase gezielt zu unterstützen, um den Aufschwung bestmöglich zu nutzen."

Die niederösterreichische Exportwirtschaft und damit insbesondere die Sachgütererzeugung, indirekt auch das Transportwesen und die unternehmensnahen Dienstleistungen, profitieren weiterhin von der starken weltweiten Nachfrage, so die Experten des IHS. Steigende Gründungs- und Betriebsansiedlungszahlen, eine erhöhte Investitionstätigkeit der Unternehmen und die Einstellung der Kurzarbeit in Niederösterreich untermauern den positiven Trend.

"Mit unserer Wirtschaftsstrategie 2015 verfolgen wir eine klare Marschrichtung für die nächsten Jahre. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bereiche Innovation & Technologie, Qualifikation, Kooperation, Markterschließung und Nachhaltigkeit. Darüber hinaus sollen auch die Gründung neuer Unternehmen forciert und potenziellen Gründern der Start ins Unternehmertum erleichtert werden", so die Landesrätin, die auch betont: "Auch der in letzter Zeit oft diskutierte 'Fachkräftemangel' ist eine Herausforderung der nahen Zukunft. Hier werden über den Sommer zahlreiche Expertengespräche geführt und Konzepte erarbeitet, um Ausbildungsschwerpunkte noch gezielter auf die Bedürfnisse der Wirtschaft abzustimmen", so Bohuslav abschließend.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001