MORGEN PK Linz: "BAU auf A!" schützt Menschen, Arbeitsplätze und unsere Umwelt in Oberösterreich!

Bausozialpartner warnen: Billig Bauen kann langfristig teuer werden!

Linz (OTS) - (ÖGB/GBH). Die Bauwirtschaft befindet sich nach der Finanz- und Wirtschaftskrise als einzige Branche nach wie vor nicht im Aufschwung. Zusätzlich drängen durch die Arbeitsmarktöffnung am 1. Mai verstärkt ausländische Unternehmen mit zum Teil unmoralischen Angeboten auf den österreichischen Markt. Grund genug für die Bausozialpartner (Gewerkschaft Bau-Holz, WKO-Geschäftsstelle Bau und Fachverband Stein- und Keramische Industrie) mit Unterstützung von GLOBAL 2000 die Bewusstseinsinitiative "BAU auf A!" zu starten. ++++

Die drei Ziele der Bewusstseinsinitiative "BAU auf A!":
A steht für Auftragsvergaben an heimische Unternehmen!
A steht für Qualität österreichischer Dienstleistungen und Produkte! A steht für umweltbewusstes und gesundes Bauen!

Mit diesen drei Zielen schaffen und finanzieren wir Werte für die Zukunft unserer Kinder, stärken die heimische Wirtschaft und deren Arbeitsplätze und sichern durch anfallende Steuern und Abgaben unsere Sozialsysteme.

Lohn- und Sozialdumping in Oberösterreich keine Chance geben!
Im Rahmen des Pressegespräches möchten wir Ihnen - ergänzt mit aktuellen Oberösterreich Daten, Zahlen und Fakten aus der Bauwirtschaft - Morgen, Mittwoch, 20. Juli, 10.00 Uhr im OÖ.Presseclub (Landstraße 31, 4020 Linz) die Bewusstseinsinitiative "BAU auf A!" näher vorstellen und präsentieren.

Ihre Gesprächspartner sind
Norbert Hartl, Landesinnung Bau
Harald Dietinger, Landesgeschäftsführer Gewerkschaft Bau-Holz
Dr. Anton Helbich-Poschascher, Poschacher Natursteinwerke, Fachverband Stein- und Keramische Industrie
BIM KR Ing. Hans-Werner Frömmel, Bundesinnung Bau
Josef Muchitsch, Gewerkschaft Bau-Holz
Andreas Huss, MBA, Umweltsprecher Gewerkschaft Bau-Holz

Rückfragen & Kontakt:

Landesgeschäftsführer Harald Dietinger, Gewerkschaft Bau-Holz, 0664/614 55 30, harald.dietinger@gbh.at
Thomas Trabi, GBH-Presse, 0664/614 55 17, thomas.trabi@gbh.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003