Haubner: Wirtschaftsaufschwung setzt sich fort

Exporte bleiben Wohlstandsmotor unseres Landes

Wien, 19. Juli 2011 (ÖVP-PK) "Die heimische Wirtschaft ist gut in das heurige Jahr gestartet. Mit den Initiativen von

~
Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und WKÖ-Präsident Christoph Leitl wird der Aufschwung auch in den kommenden Jahren fortgesetzt", kommentiert ÖVP-Wirtschaftssprecher Peter Haubner die heute veröffentlichte IHS-Mittelfristprognose. "Bis 2015 wird die österreichische Wirtschaft jährlich um je 2,2 Prozent real zulegen. Das liegt deutlich über dem Schnitt der vergangenen fünf Jahre und ist ein Erfolg der heimischen Unternehmen." ****

"Als Wohlstandsmotor unseres Landes beweist sich erneut der Export", ergänzt Haubner. "Mit der Internationalisierungs-Offensive des Wirtschaftsministeriums wird diese Säule der heimischen Wirtschaft weiter gestärkt." Ziel dieser Offensive ist es, noch stärker vom enormen Wachstum in Ländern wie China, Indien und der Schwarzmeer-Region zu profitieren. "Gleichzeitig werden wir so unabhängiger von den Ausfuhren in die EU", so Haubner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001