FP-Gudenus: Wiener SP gegen funktionierendes Miteinander

Völlig uberrascht zeigt sich FP-Gudenus über Wortmeldung eines SP-Gemeinderats

Wien (OTS/fpd) - "Hausordnungen auf Türkisch aufzuhängen, reicht nicht aus", belehrt Wiens FP-Klubobmann und stellvertretender Bundesparteivorsitzender Mag. Johann Gudenus einen SP-Gemeinderat,

Um das Problem in den Gemeindebauten aus der Welt zu schaffen, bedarf es einer gemeinsamem Sprache, und diese sei, ob es diesem fragwürdigen Gemeinderat, der auch bei Sitzungen mehr Pause macht als anwesend zu sein, gefällt oder nicht, bei uns Deutsch!

Kritik von Gudenus: "Wenn die Roten in ihrer vom Steuerzahler finanzierten Zeit nicht nur perament in ihren Luxus-Villen in Döbling verbrächten, würden sie vielleicht Zeit finden, sich um die Anliegen der Bürger zu kümmmern! (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen, Pressestelle
Tel.: Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003