ATV-Exklusiv: Granate mit Raketenantrieb in der Nähe der UNO-City gefunden

Bei Aushubarbeiten in unmittelbarer Nähe der UNO-City und des Kaiserwassers entdeckt ein Baggerfahrer eine ca. 1,40 Meter lange Granate.

Wien (OTS) - Wie "ATV Aktuell mit Sport" heute exklusiv berichtet, ist im Zuge von Bauarbeiten in der Eiswerkstraße im 22. Wiener Gemeindebezirk eine Granate mit Raketenantrieb gefunden worden. Der Sprengköper ist etwa 1,40 Meter lang und hat einen Durchmesser von 12 Zentimeter. Die Granate stammt vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die Granate wurde von einem Bagger gegen 13:30 Uhr ausgegraben. Die Wiener Polizei ist bereits mit einem Sprengstoffexperten vor Ort und hat den Entminungsdienst angefordert.

Alle Informationen zum Granatenfund im 22. Bezirk sehen Sie heute, 7. Juli 2011, in "ATV Aktuell mit Sport" um 19:20 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion ATV Aktuell
Tel.: +43-1-213 64 135

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001