ÖH: Aviso Medienaktion: 27 000 Hände gegen Familienbeihilfenkürzung

Freitag, 1.Juli, 11 Uhr, Stubenring 1

Wien (OTS) - Am Freitag wird 27 000 Studierenden die Existenzgrundlage mit Streichung der Familienbeihilfe ab 24 entzogen. Studierende werden in einer Medienaktion mit 27 000 Händen zeigen, dass sie mit der Kürzung der Familienbeihilfe nicht einverstanden sind. Der Protest richtet sich auch gegen die Streichung der Förderung der studentischen Selbstversicherung.

Wer: neues ÖH-Vorsitzteam und Studierende
Wann: Freitag, 1.Juli, 11 Uhr
Wo: vor dem BMWFJ, Stubenring 1, 1010 Wien

Wir laden alle FotografInnen und MedienvertreterInnen herzlich ein!

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Pia Kranawetter, Pressesprecherin
Tel.: 0676 888 52 211
pia.kranawetter@oeh.ac.at
http://www.oeh.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0002