JVP-Kurz: Gratulation zum großartigen Ergebnis der Wiener Schülerunion

Wiener Schülerunion erreicht abermals 24:0 bei den Landesschülervertretungswahlen

Wien (OTS) - "Die Wiener Schülerinnen und Schüler haben gezeigt, was ihnen wichtig ist: ehrliche Vertretung ihrer Anliegen und bestes Service - wie es die Wiener Schülerunion lebt und vorzeigt. Gerade in der laufenden Debatte um neue Schulmodelle brauchen Wiens Schülerinnen und Schüler eine starke und kompetente Vertretung", kommentiert Sebastian Kurz, Landesobmann der Jungen ÖVP Wien, das 24:0 der Wiener Schülerunion bei den heutigen Landesschülervertretungswahlen.

"Seit Jahren zeichnet sich die Wiener Schülerunion durch ehrliche Schülervertretungsarbeit aus. Sie rückt die Anliegen der Schülerinnen und Schüler in den Vordergrund, anstatt sich durch Diskussionen über überholte gesellschaftspolitische Ideologien zu lähmen. Das Ergebnis zeigt eindrucksvoll, auf was es den Schülervertretern in Wien ankommt", erklärt Sebastian Kurz.

Die Junge ÖVP gratuliert herzlich der Wiener Schülerunion - allen voran Landesobfrau Pia Bauer und Landesgeschäftsführer Georg Kudrna -sowie den Spitzenkandidaten und zukünftigen Landesschulsprechern Christoph Girbinger (AHS), Cornelia Kolmann (BMHS) und Rene Jellitsch (BS) zum großartigen Wahlergebnis mit 24 von 24 Mandaten in der Landesschülervertretung und wünscht dem Team viel Erfolg für das nächste Schuljahr.

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP Wien
Tel.: 01/51543 - 500, Fax: 01/51543 - 509
presse@jvpwien.at
www.jvpwien.at

Bartensteingasse 16, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0002