EANS-News: SIAG Schaaf Industrie AG plant Unternehmensanleihe mit 9,0% Festzins p.a.

Dernbach (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: - Zeichnungsfrist vom 27. Juni bis 8. Juli 2011
- Neue Qualitätsmaßstäbe durch Financial Covenants und internationales Rating von Standard & Poor‘s
- Weitere Anleihe-Details auf der Pressekonferenz am 27. Juni 2011

SIAG Schaaf Industrie AG plant Unternehmensanleihe mit
9,0% Festzins p.a.
- Zeichnungsfrist vom 27. Juni bis 8. Juli 2011
- Neue Qualitätsmaßstäbe durch Financial Covenants und internationales Rating von Standard & Poor's
- Weitere Anleihe-Details auf der Pressekonferenz am 27. Juni 2011

Dernbach, 24. Juni 2011 - Die SIAG Schaaf Industrie AG, führender Zulieferer der Windenergiebranche für On- und Offshore-Anlagen, hat den Zinssatz für ihre geplante Unternehmensanleihe auf 9,0% festgelegt. SIAG geht bei der Anleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Mio. Euro und einer Laufzeit von 5 Jahren in der qualitativen Ausgestaltung neue Wege: Der Zinssatz von 9,0% wurde aufgrund der Rückmeldungen institutioneller Investoren im Rahmen einer Roadshow erst nachträglich festgesetzt. Die Anleihe ist zusätzlich mit bestimmten Mindestvorgaben (Financial Covenants) unterlegt, bei deren Unterschreiten die Investoren die Anleihe kündigen und die Rückzahlung verlangen können. Auch hat sich SIAG bewusst den Anforderungen der weltweit anerkannten US-amerikanischen Rating-Agentur Standard & Poor's unterworfen.

"Als Technologie-Partner für Offshore- und Onshore-Windkraftanlagen sind wir immer mit höchsten Qualitätsanforderungen konfrontiert. Dies spiegelt sich auch in der Ausgestaltung unserer Anleihe wider", sagt Rüdiger Schaaf, Vorstandsvorsitzender der SIAG Schaaf Industrie AG. "Unsere etablierte Marktposition im Zukunftsmarkt Windkraft und der Zinssatz von 9,0% machen uns sicherlich auch für Privatinvestoren interessant. Mit der Ausgestaltung der Anleihe mit Finacial Covenants und einem S&P-Rating entsprachen wir vor allem dem Wunsch institutioneller Investoren, nicht zuletzt aus dem europäischen Ausland."

Weitere Informationen zum Geschäftsverlauf, der Strategie der SIAG als weltweit aktiver Technologie-Partner für Offshore- und Onshore-Windkraftanlagen und der Mittelverwendung will das Unternehmen auf einer Pressekonferenz am Montag, 27. Juni 2011 in Frankfurt bekannt geben.

Eckdaten der SIAG-Anleihe:
* Emissionsvolumen: bis zu 50 Mio. Euro
* Zinssatz: 9,0% p.a.
* Zinszahlung: jährlich (erstmalig am 11. Juli 2012)
* Laufzeit: 5 Jahre
* Rückzahlung: 100%
* Zeichnungsfrist: 27. Juni bis 8. Juli 2011
* Stückelung/Mindestanlage: 1.000 Euro
* Kündigung: Kein Kündigungsrecht des Emittenten, außerordentliches Kündigungsrecht der Anleihegläubiger bei Bruch der Financial Covenants * Börsennotiz: Entry Standard, Frankfurter Wertpapierbörse
* WKN/ISIN: A1KRAS/DE000A1KRAS1
* Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibung
* Unternehmensrating: B- (Standard & Poor's)

Disclaimer:
Diese Mitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren der SIAG Schaaf Industrie AG dar und ersetzt keinen Wertpapierprospekt. Eine Investitionsentscheidung die Anleihe der SIAG Schaaf Industrie AG betreffend muss ausschließlich auf der Basis des Wertpapierprospekts erfolgen, der am 20. Juni 2011 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligt wurde und auf der Website des Unternehmens im Bereich Investoren unter www.siag.de veröffentlicht ist.

SIAG Schaaf Industrie AG:
Die SIAG Schaaf Industrie AG ist in den vergangenen 15 Jahren vom klassischen Stahlbauer zum führenden Zulieferer der Energiebranche gewachsen. Die Gruppe beschäftigt weltweit 1.900 Mitarbeiter an 10 Standorten in Europa, Afrika, Asien und den USA. Das Kerngeschäft teilt sich in zwei Business Units:
Windkrafttechnologie Onshore und Maritime Systeme/Offshore. Zielmärkte der SIAG sind Windkraftanlagenhersteller für Onshore- und Offshore-Windparks sowie Unternehmen aus den Bereichen hochtechnologischer Stahlbau und Maschinenbau. Die SIAG verbindet die Vorteile eines inhabergeführten Familienunternehmens mit der Effektivität einer internationalen Gruppe. Durch kurze Entscheidungswege ist die SIAG in der Lage, auf die Anforderungen des Marktes unverzüglich zu reagieren.

Ende der Mitteilung euro adhoc
~

--------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen: SIAG Schaaf Industrie AG Burgweg 21 - 23 D-56428 Dernbach Telefon: +49 2602 93 400 FAX: +49 2602 93 40 110 Email: info@siag-group.com WWW: http://www.siag-group.com Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE000A1KRAS1 Indizes: Börsen: Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001