"KulturWerk" mit Dominique Meyer am 27. Juni um 19:45 Uhr auf TW1

Als Meister der leisen Töne spricht der Staatsoperndirektor mit Barbara Rett über seine Karriere und warum alles mit einer Schallplatte seiner Cousine begann.

Wien (OTS) - "Bedenken Sie, dass Sie und ich für das Institut da sind - und nicht das Institut für uns", diese Worte des damaligen Hofoperndirektors Gustav Mahlers aus dem Jahr 1901 könnten, genau 110 Jahre später, auch aus dem Mund des heutigen Staatsoperndirektors Dominique Meyer stammen. Er sieht seinen Job als Dienst am großen Ganzen und nicht als "machtgeilen Egotrip" - obwohl es ein Dienst nahezu rund um die Uhr ist. "Staatsoperndirektor ist man nicht, Staatsoperndirektor wird man", erzählt er im Gespräch mit Kulturlady Barbara Rett: "Man wächst hinein, muss Erfahrungen sammeln und aus Fehlern lernen."

Die Opernleidenschaft wurde dem Enkel eines Elsässer Bauern nicht in die Wiege gelegt - es war die Schallplatte einer Cousine, die er bei seiner Großmutter entdeckte und die in ihm eine innere Tür öffnete. Ganz konsequent besucht er neben dem Studium und später neben der Arbeit im Pariser Industrieministerium Oper, Theater und Konzert -Tag für Tag. Schließlich wird er Eröffnungsdirektor der Pariser Opera Bastille - einem Prestigebau der Grande Nation zum 200. Jubiläum der Französischen Revolution. Was er dort an Baustellenchaos erlebt und bewältigt, gibt ihm heute noch Gelassenheit in turbulenten Situationen.

Kein Zweifel, als Wiener Staatsoperndirektor bespielt Meyer die größte Orgel des österreichischen Kulturlebens und eines der wichtigsten Häuser der Welt - und beweist, dass man trotz 1000 Mitarbeitern und mehr als 330 Aufführungen pro Jahr, ein Meister der leisen Töne und ein Souverän der Höflichkeit bleiben kann. Kurzbiografie Dominique Meyer

"KulturWerk"

Im Gesprächsformat "KulturWerk" bittet die anerkannte Journalistin und Kulturexpertin Barbara Rett einmal im Monat hochkarätige Vertreter aus dem Kunst- und Kulturbereich in der einmaligen Kulisse der voestalpine Stahlwelt zum Gespräch. TW1 bringt die monatliche Kultursendung jeweils am letzten Montag des Monats zur erstmaligen Ausstrahlung.

Sendezeiten:
"KulturWerk" mit Dominique Meyer
Erstausstrahlung: Mo, 27.6.2011 um 19:45-20:15 Uhr
Weitere Ausstrahlungen: Di, 28.6.2011 um 22:45-23:15 Uhr, Mi, 29.5.2011 um 16:05-16:35 Uhr, Do, 30.6.2011 um 13:05-13:35 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

ORF/TW1
Mag. Birgit Reiter
0043 (0) 1 87878 14600
birgit.reiter@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10001