Lohfeyer: Hearing zu Atomausstieg im Petitionenausschuss

Petition "Weltweiter Atomausstieg - Abschalten! Jetzt!" wird von 500.000 Menschen unterstützt

Wien (OTS/SK) - Im Herbst wird im Petitionenausschuss ein Hearing mit verschiedenen Expertinnen und Experten zum Thema Atomausstieg stattfinden. "Damit wird den zahlreichen Petitionen, die dazu eingelangt sind, der notwendige Stellenwert eingeräumt", erklärt die SPÖ-Sprecherin für Bürgerinitiativen und Petitionen, Rosa Lohfeyer, am Rande des heutigen Petitionenausschusses. Die Petition "Zum weltweiten Atomausstieg - Abschalten! Jetzt!" wurde von SPÖ-Klubobmann Josef Cap gemeinsam mit den Klubobleuten von ÖVP, FPÖ und Grünen im Parlament eingebracht. ****

Gefordert wird in der Petition: Die sofortige Abschaltung aller Hochrisikofaktoren in Europa; der Stopp für Laufzeitverlängerung und Neubaupläne von AKW; Abschaltplan für alle anderen europäischen AKWs bis 2020; Stopp der Milliarden-Subventionen an die Atomindustrie; und Ökostrom statt Atomstrom. Grundlage ist die Petition der Umweltschutzorganisation Global 2000.

"Ich bin erfreut, dass diese Petition, die von mehr als 500.000 Menschen unterstützt wird, ausführlich im Parlament diskutiert wird und wir die Meinung von Experten und Expertinnen dazu einholen können", sagte Lohfeyer. (Schluss) sa/sl/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003