Wien Holding: Kinder, der Sommer kann kommen

Jede Menge Ferienerlebnisse, viel Spaß und Action in den Wien Holding-Museen, der Therme Wien und auf dem Twin City Liner

Wien (OTS) - Tigertatzen sammeln in der Therme Wien, Mozartkugeln machen im Mozarthaus Vienna, einmal ein Orchester selbst dirigieren im Haus der Musik, in der Posterwerkstatt des Kunst Haus Wien das eigene Plakat malen, sein eigenes Sport-T-Shirt im Museum am Judenplatz gestalten oder mit dem Twin City Liner bei den Familienwochen nach Bratislava schippern. Der Sommer und die Wien Holding-Unternehmen haben zahlreiche Angebote für Kinder, damit in den Sommerferien Spaß und Action regieren und die Langweile Pause macht.

Mozarthaus Vienna: Mozarts Konditorwerkstätte - Samstag, 16. Juli, 11.00 & 15.00 Uhr

Wer kennt sie nicht, die leckeren Mozartkugeln. Im Rahmen des Wiener Ferienspiels können im Mozarthaus Vienna Kinder zwischen 6-8 Jahren (11 Uhr) und 8-12 Jahren (15 Uhr) selbst Mozartkugeln machen und verkosten. Die kleinen Konditoren fertigen diese - selbstverständlich ohne Alkohol - aus leckerem Marzipan und Nougat an.

o Samstag, 16. Juli 2011, 11.00 & 15.00 Uhr Anmeldung unter: 01 512 17 91-70 oder per E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at Kosten: mit dem "wienspielt-Innere Stadt"-Heft für Kinder gratis, Erwachsene 7 Euro Mozarthaus Vienna, 1., Domgasse 5, www.mozarthausvienna.at

Haus der Musik: Erlebnisreise für Kids durch die Welt der Musik

Einmal selbst am Dirigentenpult stehen, erleben wie große Musiker einst gelebt und gearbeitet haben, eintauchen in die Welt der Musik und der Klänge. In den Sommerferien (Juli und August) bietet das Haus der Musik jeden Dienstag um 14.00 Uhr zusätzliche Kinderführungen für Kinder von 6-12 Jahren bei ermäßigtem Eintritt (Kinder zahlen 2,75 Euro, Erwachsene 5,50 Euro = -50 Prozent) an. Dabei lernen die jungen BesucherInnen Interessantes über die Welt der Musik und können beispielsweise auch selbst dirigieren.

Spezielle Touren durch das Haus der Musik gibt es auch an den Wochenenden und zwar jeden Samstag um 14 Uhr und Sonntag um 10 sowie um 14 Uhr. Anmeldung unter: 01 513 48 50 oder per E-Mail: info@hdm.at

o Haus der Musik, 1., Seilerstätte 30, www.hdm.at

KUNST HAUS WIEN: :"Grasgrün, Currygelb und Rübenrot" - 22. bis 26. August 2011: Ausstellungsführungen und Workshops im Atelier

Unter dem Titel "Grasgrün, Currygelb und Rübenrot" gibt es vom 22. bis 26. August (jeweils von 14 bis 16 Uhr) im Rahmen des wienXtra-Ferienspiels spezielle Workshop-Angebote für Kinder im KUNST HAUS WIEN.

Fantasie-Landschaften im Atelier erschaffen (für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren)

Eine Brücke zu bauen zwischen Kunst, Natur und Kreativität war das Hauptanliegen des Malers Friedensreich Hundertwasser. Mit seinen farbenfrohen Spiralbildern, den mit Gras und Bäumen bewachsenen bunten Häusern und seinem ausgeprägten Sinn für unsere Umwelt fand Hundertwasser bei vielen Menschen große Zustimmung. Anhand von Hundertwassers Werken und Ideen kann man viel über das Leben im Einklang mit der Natur lernen und sich von Hundertwassers bunter, fantasievoller Welt inspirieren lassen. Nachdem beim Ausstellungsrundgang Hundertwassers Gemälde, Entwürfe und Gebäudemodelle bestaunt wurden, geht es ab ins Atelier. Dort wird gemeinsam recycelt. Aus weggeworfenen Materialien entsteht eine Fantasielandschaft, die Farben dafür werden aus Gewürzen und Gemüse hergestellt.

Plakate malen in der "Poster-Werkstatt"(für Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren)

Friedensreich Hundertwasser war ein Mensch, der sich kein Blatt vor den Mund nahm. Er setzte sich mit aller Kraft für ein individuell gestaltetes, kreatives Leben im Einklang mit der Natur ein. Im Alter von 39 Jahren hielt er seine erste Nacktrede in München für das "Anrecht auf die Dritte Haut." 1985 nahm er aktiv an der Aktion zur Rettung der Hainburger Au teil, wo er auch eine Woche campierte. Oft verwendete er eines seiner farbenfrohen Gemälde als Vorlage für ein Plakat, wenn ihm ein bestimmtes Thema sehr am Herzen lag und er die Menschen darauf aufmerksam machen oder zu einer gemeinsamen Aktion aufrufen wollte. Beim Ausstellungsrundgang erfahren Kinder von 10 bis 13 Jahren einiges über Hundertwassers ungewöhnliches Leben, seine Philosophie und wofür er sich eingesetzt hat. Anschließend wird im Atelier überlegt, welches Thema jedem einzelnen von uns so wichtig ist, dass wir gerne ein Plakat darüber gestalten möchten. Mit Zeichenstift, Pinsel, Schere und Klebstoff wird die Poster-Produktion gestartet.

Die Workshops sind kostenlos und werden ausschließlich für Kinder angeboten. Für Gruppen von mehr als acht Kindern bitten wir um Anmeldung. Erwachsene Begleitpersonen erhalten das Kombiticket für die Ausstellung "Hundertwasser - Die Kunst des grünen Weges" und das Museum Hundertwasser zum Preis von 8 Euro statt 10 Euro.

o KUNST HAUS WIEN. Museum Hundertwasser, 3., Untere Weißgerberstraße 13, Ansprechpartnerin: Katharina Böhm, Tel. 01-712 04 95-12, katharina.boehm@kunsthauswien.com.

Jüdisches Museum Wien - Standort Museum Judenplatz: Sport im Museum

Eine Kinderführung durch die aktuelle Wechselausstellung "Achtung! Fertig!! Los!!! Jüdischer Sport - Maccabi-Games" vermittelt den jungen Besuchern alles rund um das Thema Jüdischer Sport. Anschließend wird gemeinsam eine Mitmachgeschichte entwickelt und es werden eigene T-Shirts entworfen. Für Kinder von 6-10 Jahren

o Die Termine: Dienstag, 12.7.2011, Dienstag, 19.7.2011, Mittwoch, 27.7.2011, Donnerstag, 4.8.2011, Sonntag, 14.8.2011, Dienstag, 16.8.2011, Mittwoch, 24.8.2011 jeweils von 14.00 - 16.00 Uhr

Kinder und eine erwachsene Begleitperson haben freien Eintritt.

o Museum Judenplatz, 1., Judenplatz 8, www.jmw.at

Twin City Liner: Familienwochen
Wochentags 1. Juli bis 8. Juli. und 29. August bis 2. September 2011

Vom 1. Juli bis 8. Juli und vom 29. August bis 2. September kann jeder zahlende Erwachsene ein Kind oder einen Teenager (bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres) von Montag bis Freitag kostenlos im Twin City Liner mitnehmen.

o Twin City Liner, 1., Schwedenplatz, Buchung unter der Tel.: 01 58880, www.twincityliner.com

Tschigong der Thermen-Tiger: sommerliches Kinderspektakel in der Therme Wien

Tschigong, so heißt der Thermen Tiger. Auf den Spuren seiner Tigertatzen kann man in der Therme Wien wandeln, Abenteuer erleben und viel Spaß haben. So einfach geht's: Mitmachen und Staunen. Das Kinderspektakel mit Tschigong findet jeden Montag und Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr, Dienstag bis Freitag von 13.00 bis 18.00 Uhr statt.

Tigertatzen sammeln: Wer vom 1. Juli bis 31. August das Kinderspektakel besucht, kann dabei Tigertatzen sammeln. Für einen Besuch erhältst du eine Tatze. Wer vier beziehungsweise acht Tatzen sein Eigen nennt, darf sich auf Überraschungen freuen. Der vollständig ausgefüllte Sammelpass ist bis 30. September 2011 im Thermenbüro einlösbar. Alle Sammelpässe nehmen an einem Gewinnspiel teil. Auf den Gewinner wartet "Tschigong" aus flauschigem Plüsch.

Nähere Infos zum Sommer in der Therme Wien gibt es auch unter:
www.thermewien.at

Kinderspektakel mit Tschigong: Die Termine und Themen:

o 4.7. und 22.8.: Tschigong hebt die Schwerkraft und noch ein paar andere Naturgesetze auf Hüpfburg und Workshop mit spannenden Experimenten zum Mitmachen o 11.7. und 15.8.: Tschigongs Abenteuer in der Wildnis Eskimo Spaßtour mit jeder Menge Action Spiele o 18.7.: Spiele mit Tschigong Übergroße Spiele, zahlreiche Spielstationen und viele Preise zu gewinnen o 25.7.: Gut gebrüllt - Tiger. Karaoke mit Tschigong. Karaoke für Kids o 1.8. Tschigong auf wilder Fahrt Piratenfest und Piratendiplom, Wasserworkshops, Malwettbewerb o 8.8.: Tschigong und der Bühnenzauber Theaterworkshops; Kindertheater o 29.8. Tschigong - fit für die Wildnis Sport- und Geschicklichkeitswettbewerbe: Sackhüpfen, Beachvolleyball, Scheibtruhenrennen,

Klettern für Klein und Groß in der Therme Wien - 4.7. und 18.7. und 1.8. und 29.8.

In Zusammenarbeit mit den Naturfreunden können Kinder an einer mobilen Kletterwand in spielerischer Art und Weise die Grundlagen des Kletterns kennenlernen. Im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Telefon: 01 408 25 69-21
Mobil: 0664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006