Zweitägige Messe im Zeichen jugendlicher Sportbegeisterung

Kindersportwelt am 4./5. Juli in Dornbirn

Dornbirn (OTS/VLK) - Ein zweitägiges Fest der sportbegeisterten Jugend geht am Montag, 4. und Dienstag, 5. Juli, jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr auf dem Dornbirner Messegelände über die Bühne. Die Kindersportwelt erlebt heuer bereits ihre 10. Auflage. Letztes Jahr waren 2.200 Schülerinnen und Schüler aus ganz Vorarlberg dabei, um insgesamt 30 Sportarten kennenzulernen und auszuprobieren. Eine ähnlich rege Beteiligung erwartet sich Sportlandesrat Siegi Stemer heuer.

"Eine allgemeine breite Bewegungskultur in Vorarlberg ist unser erklärtes Ziel. Der wichtigste Teil dieses Vorhabens ist es, Kinder und Jugendliche zu sportlicher Betätigung zu animieren, damit sie ihren natürlichen Bewegungsdrang nicht verlieren", sagt Landesrat Stemer. Unter diesem Gesichtspunkt habe sich die Kindersportwelt innerhalb weniger Jahre zu einem Fixpunkt im Vorarlberger Sportgeschehen entwickelt. "Die Veranstaltung hat sich als Brücke zwischen Schulsport und der Nachwuchsarbeit in den Sportvereinen fest etabliert", so Stemer.

Die sportlichen Angebote auf der Kindersportwelt reichen auch heuer von Fußball, Tennis und Eishockey bis zu Dart, Sporttanzen, Faustball und Kickboxen. Die jungen Besucherinnen und Besucher werden gruppen- bzw. klassenweise zeitlich gestaffelt durch die Kindersportwelt geführt, um dadurch möglichst viel kennenlernen und ausprobieren zu können. Betreuerinnen und Betreuer aus den verschiedenen Vereinen und Verbänden stehen den Schulkindern zur Seite. Auch zur Überbrückung von Wartezeiten bzw. Pausen wird einiges geboten: ein Lingolino Lern- und Freizeitprogramm, ein Falltraining, Verkehrserziehungsstationen, Akrobatik-Vorführungen des Sportgymnasiums und ein aufblasbares Rodeo.

Die Kindersportwelt ist eine Veranstaltung des Sportreferats des Landes Vorarlberg in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat, dem Sportgymnasium Dornbirn und den Vorarlberger Sportdach- und -fachverbänden. Mehr dazu siehe auf
http://kindersportwelt.sportservice-v.at/

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001