Bundeskanzler Werner Faymann zu Treffen mit Arnold Schwarzenegger

Wien (OTS) - Bundeskanzler Werner Faymann empfing Dienstagmittag
den ehemaligen Gouverneur des US-Bundesstaates Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, zu einem mehr als einstündigen Gespräch im Bundeskanzleramt.

"Unser Treffen ist in einer sehr guten und freundschaftlichen Atmosphäre abgelaufen. Gouverneur Schwarzenegger wollte sich über die politische Situation in Österreich und in Europa genau informieren. Neben dem Umwelt- und Energiebereich waren es auch die Maßnahmen für den Arbeitsmarkt in Österreich, die ihn sehr interessiert haben", sagte der Bundeskanzler nach dem Gespräch.

"Gouverneur Schwarzenegger hat im Gegenzug über die Politik in den USA im Bezug auf Umwelt, erneuerbare Energien, Arbeitslosigkeit berichtet. Er hat weiters betont, dass er es richtig findet, dass die große Koalition in Österreich den Weg der Mitte statt der Extreme geht", so Bundeskanzler Faymann weiter.

Abschließend hat Arnold Schwarzenegger betont, er würde sich freuen, wenn er Bundeskanzler Faymann in nächster Zeit auch einmal in Kalifornien begrüßen dürfe.

Rückfragen & Kontakt:

Nedeljko Bilalic
Pressesprecher des Bundeskanzlers
Tel.: (01) 531 15 - 2104, 0664/88 455 330
nedeljko.bilalic@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0003