Tag des Samariterbundes - Samariter laden am 2. Juli zum Fest!

Informieren, spielen und lachen am Tag des Samariterbundes

Wien (OTS) - Am 2. Juli wird die Kaiserwiese im Prater in eine ungewöhnliche Showbühne verwandelt: Zum zweiten Mal feiern die Samariterinnen und Samariter den Tag des Samariterbundes und präsentieren vor der Kulisse des Wiener Riesenrads auch ihre nicht so bekannten Seiten. Neben Roland Neuwirth werden diesmal die Ehrenamtlichen ihre Talente zeigen: von Rockmusik über Wienerlied bis hin zur Lesung eigener Kurzgeschichten. Rund um die Bühne erwartet die Gäste bei freiem Eintritt ein buntes Programm mit Spielen, Spaß und Action für Groß und Klein.

Bei Stationen zu den Themen Rettung, Entwicklungs- und Katastrophenhilfe, Gesundheit, Pflege und Soziales können sich die Besucher informieren und bei interaktiven Stationen selbst in den unterschiedlichen Bereichen beweisen. Dazu warten zahlreiche Attraktionen auf die Besucher, wie etwa eine Rettungsauto-Luftburg, Clowns, Bungee-Running oder ein Kletterturm. Auch die Rettungshunde werden ihr Können präsentieren und bei einer Rätsel-Rallye wird es schöne Preise zu gewinnen geben. Mutige können sich als besonders Andenken von einem Karikaturisten kostenlos portraitieren lassen. Zur Stärkung werden in einer echten Feldküche gratis eine Bauernpfanne und Kaiserschmarrn an alle Hungrigen verteilt.

Tag des Samariterbundes

Datum: 2.7.2011, 14:00 - 19:00 Uhr

Ort:
Kaiserwiese
Prater, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Martina Vitek
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs
Tel.: +43-1-89145-227
Mobil: +43-664-3582386
E-Mail: martina.vitek@samariterbund.net
www.samariterbund.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARB0001