Morgen, 22. Juni: Eröffnung Festival der Regionen 2011 in Attnang-Puchheim

Ottensheim (OTS) - Das Festival der Regionen erklärt die
klassische Eisenbahner- und Umsteigerstadt Attnang-Puchheim zum temporären Kulturdistrikt und feiert ein großes Fest der Künste im Ambiente des Bahnhofs und im Stadtraum. Festivalzeitraum 22. Juni bis 3. Juli 2011.

Das Festival der Regionen lädt herzlich zur Eröffnung in die E-Lokhalle am Bahnhof in Attnang-Puchheim. Programm am Eröffnungstag:

15:10 Uhr, E-Lokhalle:

  • Peter Groiß, Bürgermeister von Attnang-Puchheim: Begrüßung
  • Eisenbahner-Stadtmusikverein Attnang-Puchheim: Uraufführung von Renald Deppe "lost & found". 1237 vergorene Gegenklänge und 2763 geschundene Querstände für Blasorchester
  • Dr. Claudia Schmied, Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur: Ansprache
  • Bodo Hell: "NANG-PU Um- und Aufstieg", rhythmische Rede mit musikalischer Unterfütterung von R Deppe
  • Dr. Josef Pühringer, Landeshauptmann von Oberösterreich: Eröffnungsrede
  • EsRap: "Umsteige-Rap", Refrains: Enes Özmen
  • Gottfried Hattinger & Barbara Mitterlehner, Leitungsteam Festival der Regionen ab 17:00 Uhr, Bahnhofsgelände, Rathausplatz, Stadtraum, Phönixsaal,

Kino, Galerie Schloss Puchheim: Ausstellungen, Installationen, Interventionen

ab 20:00 Uhr, Festivalzentrum am Bahnsteig
Feierabend mit Buffet, Getränken und Liedern von EsRap

21:00 Uhr, Rundlokschuppen am Bahnhofsgelände
Andreas Kurz: "Zwischen Himmel und Erdnuss" (Uraufführung)-ausverkauft

Tickets für weitere Vorstellungen (23.-27. Juni und 1.,2. Juli) zu reservieren unter www.fdr.at

Rückfragen & Kontakt:

Festival der Regionen
Marktplatz 12, A-4100 Ottensheim
Thomas Kreiseder
Tel: +43 (0)7234.85 2 85 - 6
Mob: +43 (0)650.79 04 281
presse@fdr.at
www.fdr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FDR0001