Neue Ressortmediensprecherin im BMJ

Wien (OTS) - Richterin Mag. Dagmar Albegger erfüllt ab sofort die Funktion der Ressortmediensprecherin. Diese ist im Bundesministerium für Justiz angesiedelt und klar von der politischen Pressearbeit der Justizministerin getrennt.
Auskünfte zu einzelnen Verfahren geben weiterhin die LeiterInnen der Medienstellen der betroffenen Dienststellen.

Neuausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit der Justiz

Die Etablierung der Ressortmediensprecherin ist eine der vielfältigen Maßnahmen des vom Bundesministerium für Justiz erarbeiteten Konzepts zur Neuausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit der Justiz.
Ziel dabei ist es, die Öffentlichkeit über die Struktur, Rahmenbedingungen, Aufgaben, Aktivitäten, Leistungen und Herausforderungen der Justiz und ihre Bedeutung als dritte Staatsgewalt aktiv zu informieren.
Durch die Vermittlung von allgemeinen Informationen zur Justiz soll die Öffentlichkeit über alle Bereiche der Justiz informiert werden und das Verständnis für die Justiz durch Aufklärung über juristische Hintergründe gefördert werden.
Dadurch soll die Unabhängigkeit der Rechtsprechung und damit auch das Vertrauen der Bevölkerung in die Justiz gestärkt werden.

Aufgaben der Ressortmediensprecherin

Die Ressortmediensprecherin ist Schnittstelle zwischen den Medien, den Medienstellen der Gerichte, Staatsanwaltschaften und des Strafvollzugs sowie dem Bundesministerium für Justiz.
Ihre zentrale Aufgabe ist einerseits die fachliche Information von Medienvertretern über Struktur, Rahmenbedingungen, Aufgaben, Aktivitäten, Leistungen und Herausforderungen der Justiz, juristische Hintergründe und legistische Maßnahmen, sowie die Vermittlung von Medienvertretern zu den richtigen Ansprechpartnern innerhalb der Justiz.
Andererseits soll sie den LeiterInnen der Medienstellen der Gerichte, Staatsanwaltschaften und des Strafvollzugs in medialen Fragen koordinierend, beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dagmar Albegger, Ressortmediensprecherin
medienstelle.ressort@justiz.gv.at
Bundesministerium für Justiz,
1070 Wien, Museumstraße 7

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NJU0001