VP-Aichinger: ÖVP Neubau ist für koordinierte Umsetzung von Anwohnerparkplätzen

Wien (OTS) - "Der Neubauer Bezirksvorsteher Blimlinger dürfte bei der letzten Bezirksvertretungssitzung nicht aufgepasst haben. Die ÖVP hat keineswegs gegen die Anrainerparkplätze gestimmt, sondern für eine Zuweisung des Antrags in die Mobilitätskommission gestimmt - wie die anderen Oppositionsparteien übrigens auch", betont der Bezirksparteiobmann der ÖVP Neubau, LAbg. Fritz Aichinger, in Reaktion auf Aussagen des grünen Bezirksvorstehers.

Der raschen Umsetzung der Anrainerparkplätze im Bezirk stehe vor allem eines im Wege - die Informationspolitik der grünen Verkehrsstadträtin und des Neubauer Bezirksvorstehers selbst. "Bisher fehlt jegliche Information, wie die geplanten Parkplätze im Bezirk organisiert werden sollen. Die Opposition will erst informiert werden und dann die konkrete Umsetzung planen, bevor eine unkoordinierte grüne Husch-Pfuschaktion die Folge ist - zum Leidwesen der betroffenen Bezirksbewohner", betont Aichinger abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: T: (+43-1) 4000/81 913, F:(+43-1)4000/99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0006