Grüne Hernals/Sedlacek: Garagenprojekt unter Schulhof endlich Ende bereiten

Sondersitzung der Bezirksvertretung zum Garagenprojekt am Montag

Wien (OTS) - "650 Kinder, als auch deren Eltern und LehrerIinnen
im GRG17 Geblergasse hoffen auf ein Nein zum Garagenprojekt im Schulhof. Obwohl sie alle vom Bau betroffen wären - die Baugrube ist 15 Meter tief und reicht bis an das Schulgebäude heran, Bauzeit mindestens 18 Monate - haben diese kein Stimmrecht bei der Entscheidung um den Standort", beklagt Magda Sedlacek, Klubobfrau der Grünen Hernals. "Die Bürgerinitiative gegen das Garagenprojekt hat deshalb während der Abstimmung nochmals massiv für ihr Anliegen geworben."

Immerhin wurden im Vorjahr bereits 2.600 Einwendungen gegen die Garage gesammelt. Die Grünen unterstützen die Bürgerinitiative auch deshalb, weil ein demokratiepolitischer Mangel sichtbar wird:
Betroffene bekommen kein Stimmrecht in Hernals. Darum haben die Grünen in Hernals eine Sondersitzung der Bezirksvertretung einberufen. Diese findet am Montag, 20.Juni um 8:00 Uhr im Amtshaus am Elterleinplatz statt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Tel.: Tel.: (++43-1) 4000 - 81766
presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003