Ottakring - Abstimmung Garage Wattgasse: Bau der Wohnsammelgarage Wattgasse 9-11 fix!

Deutliche Zustimmung der befragten AnrainerInnen von knapp 76 Prozent zum Garagenbau

Wien (OTS/SPW-K) - Die Wohnsammelgarage in der Wattgasse 9-11 zwischen Ottakringer Straße und Thaliastraße wird gebaut. Die Befragung der AnrainerInnen hat 75,87 Prozent Ja-Stimmen ergeben, 24,13 Prozent waren gegen die Garage. Die Beteiligung an der Abstimmung lag bei knapp 22 Prozent. "Wir haben alle 10.510 Anrainerinnen und Anrainer im Umkreis von 300 Metern eingeladen, ihre Meinung kund zu tun. Mich freut die Beteiligung an dieser Abstimmung von knapp 22 Prozent", sagt der Ottakringer Bezirksvorsteher Franz Prokop. Es wurden 2.263 gültige Stimmen abgegeben, davon votierten 1.717 für die Garage, 546 dagegen. 11 Stimmen waren ungültig.

Im Wiener Rathaus fand heute Vormittag die Auszählung der Stimmzettel zum geplanten Garagenstandort statt. "Die Ottakringerinnen und Ottakringer hatten die Möglichkeit selbst zu entscheiden und haben sich für den Bau der Wohnsammelgarage in entschieden. Das Votum der AnrainerInnen ist für den Bezirk bindend", sagt Prokop. Formell ist noch ein Beschluss der Bezirksvertretung notwendig.

"Nun wird die Stadtbaudirektion mit dem weiteren Vorgehen beauftragt. Nach der Fixierung eines Garagenbetreibers folgt die Detailplanung der Garage und der gestalterischen Ausführung der Oberfläche", sagt Prokop.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger
Tel.: (01)4000-81941,F:(01)5334727-8194
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003