Konzentration auf Qualifizierung und Facharbeit

LH Sausgruber lädt Vorarlberger Sozialpartner Mitte Juli zu Gipfel ins Landhaus

Bregenz (OTS/VLK) - Land, AMS und Sozialpartner wollen in
Vorarlberg in bewährter Weise weiter engagiert an einem Strang ziehen. Insbesondere in der wirtschaftlich schwierigen Zeit hat die verantwortungsbewusste Zusammenarbeit wichtige Impulse am Arbeitsmarkt ermöglicht. Am Freitag, 15. Juli 2011, lädt Landeshauptmann Herbert Sausgruber die Spitzenvertreter der Interessenverbände und AMS erneut zu einem Sozialpartnergipfel ins Landhaus.

"Es gilt, gemeinsam Antworten auf anstehende Herausforderungen nach der wirtschaftlich schwierigen Situation zu formulieren", betont der Landeshauptmann. Diskutiert werden sollen etwa neue Maßnahmen von Integrationshilfen für Personen mit Vermittlungshandicaps einerseits und Qualifizierungsanstrengungen für qualifizierungsfähige Personen andererseits. Weiters zur Sprache kommen werden der steigende Fachkräftebedarf für den Standort Vorarlberg sowie die duale Ausbildung.

Zum Sozialpartnergipfel geladen sind neben Wirtschaftslandesrat Karlheinz Rüdisser und Bildungslandesrat Siegi Stemer die Präsidenten von Wirtschafts- und Arbeiterkammer, Manfred Rein und Hubert Hämmerle, die Präsidenten von ÖGB und Industriellenvereinigung Vorarlberg, Norbert Loacker und Hubert Bertsch, AMS-Landesschef Anton Strini sowie der frühere Lehrlingsbeaufragte der Bundesregierung, Egon Blum.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0007