"Klangburg" Rappottenstein öffnet wieder ihre Pforten

Auftakt mit "Steep and deep" am 18. Juni

St. Pölten (OTS/NLK) - Burg Rappottenstein, die im 12. Jahrhundert gegründete Kuenringerburg, die sich seit 1664 im Besitz der Grafen Abensperg und Traun befindet, bietet seit 1996 unter dem Begriff "Klangburg" jährlich einen vielfältigen Veranstaltungsreigen. Heuer öffnet die "Klangburg" Rappottenstein am 18. Juni ihre Pforten und bietet bis 3. September insgesamt elf Musik- und Kabarettabende sowie ab 23. August die Kunstwerkstätte Instrumentenbau.

Der Auftakt erfolgt bereits morgen, Samstag, 18. Juni, ab 19.30 Uhr mit Jimmy Roggers und seiner Band, die ab 19.30 ihr neues Album "Steep and deep" mit Balladen, Blues und Rock präsentieren. Am 25. Juni folgen "Gustostückerln der Operette" mit dem Ensemble Neues Künstlerforum, am 28. Juni gibt die Musikschule ihr Abschlusskonzert.

Das Juli-Programm beginnt am 2. Juli mit Irish Speed Folk Rock von Paddy Murphy unter dem Titel "The Rocky Road to Dublin" und wird am 9. Juli mit Gregor Seberg und seinem Kabarettabend "Oh, du mein Österreich?!" fortgesetzt. Am 15. Juli spielt das Quadriga Consort unter dem Titel "Ships Ahoy!" Lieder von Wind, Wasser und Gezeiten, am 23. Juli wartet Frauen-Musikkabarett von und mit den Neobrenndirndln. Der 29. Juli widmet sich dann kubanischer Gitarrenfolklore mit Daniel Yoris.

Am 13. August spielt das Duo Souldeep (Shelia Michellé und Helmut Reiter) Soul, Neosoul und Pop, am 26. August gastiert die Vienna Wind Connection im Rahmen von "Allegro Vivo" auf der "Klangburg". Letzter Programmpunkt für heuer ist "Walk together Children. Gospels ... und mehr" mit dem Kirchbacher Chor Grod & Schräg am 3. September.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten bei der Burg Rappottenstein unter 02828/8250-29, e-mail klangburg@atf.at und www.burg-rappottenstein.at

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003