FPK-Scheuch erfreut über positives Echo bei Volksbefragung

Klagenfurt (OTS) - Erfreut zeigt sich FPK-Obmann DI Uwe Scheuch
kurz vor dem Ende der Frist für die Volksbefragung zur Ortstafellösung. "In den letzten Tagen haben wir soviel positives Echo für die gewählte Vorgehensweise bekommen. Und auch die bisherigen Rückmeldungen beweisen, wie wichtig diese Volksbefragung für das Land ist. Unsere Entscheidung war also die richtige - auch wenn das andere Parteiobleute anders gesehen haben. Ich erwarte mir aber nicht nur eine gute Rücklaufquote, sondern bin außerdem von einem positiven Ausgang überzeugt", so Scheuch.

Die Mitwirkung und Zustimmung der Kärntner Bevölkerung sei von allen an der Ortstafellösung Beteiligten als absolute Voraussetzung für eine nachhaltige Lösung angesehen worden. Deshalb sei die Durchführung der Volksbefragung für die Freiheitlichen auch immer selbstverständlich gewesen sei, erklärt Scheuch. "Seit Jahrzehnten beschäftigt uns das Thema Ortstafeln. Die Kärntnerinnen und Kärntner wollen jetzt eine endgültige Lösung - und mit ihrem Ja werden sie dem auch Ausdruck verleihen. Da bin ich mir sicher", meint FPK-Obmann Scheuch optimistisch.

(Schluss/le)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten - FPK
9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/56 404

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001