EANS-News: Identive Group Inc. / Multicard stattet Universität von Arizona mit sicherer ID-Management-Plattform aus

DENVER, Colorado, 16. Juni 2011 (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Offene Architektur der Plattform reduziert Kosten und erleichtert Integration neuer Anwendungen auf der ID-Karte für den gesamten Campus

Multicard, ein führender Anbieter
von Identifikationstechnologien, Personalisierungs- und Systemintegrationslösungen und ein Unternehmen der Identive Group, Inc. (NASDAQ:
INVE, Frankfurt: INV), hat heute bekannt gegeben, dass es für die Universität von Arizona eine neue ID-Management-Plattform implementiert. Die auf kontaktloser Chipkartentechnologie basierende Plattform beruht auf einer offenen, standardbasierten Architektur und dient der Verwaltung des so genannten "CatCard"-ID-Management-Programms der Universität. Das Programm umfasst 51 000 Studenten, Dozenten und Mitarbeiter auf dem Campus der Universität in Tucson und weiteren Campus-Standorten in Arizona. Multicard übernimmt dabei die laufende Beratung und Integration sowie verschiedene Projektmanagementleistungen.

Im Rahmen der neuen Lösung werden die früheren Identifikations- und Zutrittskarten der Universität durch hochsichere, kontaktlose Chipkarten ersetzt, die verschiedene Anwendungen ermöglichen. So ermöglicht die neue Karte den Inhabern unter anderem den Zugang zu Parkplätzen, Wohnheimen und anderen Campus-Gebäuden, die sichere Anmeldung an PCs oder Netzwerken, das Ausleihen von Unterlagen aus der Bibliothek, den Kauf von Büchern oder anderen Produkten sowie das Drucken und Kopieren auf dem Campusgelände. Gleichzeitig fungiert sie als Studentenausweis. Dank der offenen Architektur kann die Universität von Arizona der "CatCard" neue Anwendungen hinzufügen oder bereits bestehende Anwendungen ändern - zu weitaus geringeren Kosten als bei den früheren Karten. Darüber hinaus wird die biometrische Authentifizierung für bestimmte Forschungseinrichtungen auf dem Campus ermöglicht, so dass für die Forschungsförderung eine erhöhte Sicherheit gewährleistet werden kann.

"Wir hatten uns für unser ID-Management-Programm ehrgeizige Ziele gesteckt. Multicard hat uns nicht nur geholfen, diese zu erreichen, sondern sie sogar zu übertreffen", sagte Diane Tatterfield, Assistant Director CatCard Services der Universität von Arizona. "Für uns war eine offene Plattform entscheidend, die wir nicht nur kontrollieren, sondern bei Bedarf auch ändern können. Multicard hat uns diese Flexibilität geboten. Nun planen wir die Einbindung des städtischen Busverkehrs in das "CatCard"-Programm sowie den papierlosen Erwerb von Eintrittskarten für Veranstaltungen. Zudem konnten die laufenden Verwaltungskosten des CatCard-Programms gesenkt werden. Außerdem haben wir aufgrund der offenen Plattform jetzt deutlich mehr Vergleichsmöglichkeiten unter den Anbietern von Karten und Betriebsmitteln."

"Um den Vorstellungen der Universität gerecht zu werden, führende Technologien, Ressourcen und Dienstleistungen anzubieten, haben wir eine Lösung bereitgestellt, die sowohl die derzeit vorhandene Infrastruktur der Universität abdeckt, als auch zukünftige Erweiterungen sicherstellt", ergänzte David Callaghan, Director Professional Services für Multicard. "Viele der 4 400 Colleges und Universitäten in den USA fangen gerade erst an, über die Implementierung von Multiapplikationslösungen mit nur einer Karte für ihre Campus-Umgebungen nachzudenken. Wir sind sehr froh, mit der Universität von Arizona zusammenzuarbeiten, die schon lange als Wegbereiter für Campus-Karten gilt."

Über Multicard
Multicard ist weltweiter Lieferant von Kartenlösungen für sichere Identifikationsprogramme. Das Angebot des Unternehmens reicht von der Chipkartenpersonalisierung über Fulfillment Services und Systemintegration bis hin zur Auslieferung fertiger Chipkarten an Endkunden, Regierungsbehörden und Unternehmen. Multicard bietet Identity-Management- und ingenieurtechnische Dienstleistungen an, aber auch die Implementierung und Programm-Managementleistungen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Enrollment-und Akkreditierungslösungen zur Datenerfassung an, beispielsweise für E-Passports sowie Anwendungen zur Identifikation bei Regierungsbehörden oder in Unternehmen. Für weitere Informationen: www.multicard.com

Identive Group, Inc. ist ein führender Anbieter von Produkten, Diensten und Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Identifikation und RFID-Technologien. Weitere Informationen unter www.identive-group.com.

Hinweis: Alle Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Identive Group Inc. Carnegie Ave., Bldg. B 1900 US-CA 92705 Santa Ana Telefon: +1 949 553 4280 FAX: +49 89 9595-5555 Email: IR@SCMMICRO.COM WWW: http://www.identive-group.com Branche: Informationstechnik ISIN: US45170X1063 Indizes: NASDAQ Börsen: Nasdaq: New York, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München, Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Frau Annika Oelsner
Tel.: +49 89 9595-5220
E-Mail: aoelsner@scmmicro.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004