Kindergartenjahr: Staatssekretär Kurz erfreut über die Unterstützung der Länder

Zweites Kindergartenjahr gratis für alle, verpflichtend für die, die es brauchen

Wien (OTS) - Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz zeigt sich heute erfreut darüber, dass seitens der Bundesländer durchwegs Unterstützung für seinen Vorschlag zur Einführung eines zweiten Kindergartenjahres signalisiert wird. In diesem Zusammenhang betont er heute erneut seine gestrige Forderung: gratis für alle, verpflichtend für die, die es brauchen.

Hinsichtlich der Äußerungen der Bundesländer zur Finanzierung des zweiten, für alle kostenlosen Kindergartenjahres, für jene die keine ausreichenden Sprachkenntnisse haben, sagt Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz: bereits die Einführung des letzten Kindergartenjahres war ein Projekt, das zur Realisierung mehrere Jahre benötigt hat. Kurz ist zuversichtlich, dass gemeinsam das zweite Kindergartenjahr umgesetzt werden kann.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat -Integrationsstaatssekretariat
Tel.: 01/53126-0 bzw. Kristina.rausch@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002