FPK-Darmann: Jux-Befragung der Grünen dient lediglich zur Selbstdarstellung!

Klagenfurt (OTS) - Das heute präsentierte Befragungsergebnis der Kärntner Grünen lasse tief blicken, meint heute FPK-Klubobmannstellvertreter Mag. Gernot Darmann. Eine sogenannte "Volksbefragung" als Kontrastprogramm durchzuführen und dies nach den Worten Holubs, "mit Augenzwinkern", sei wohl nur zur Selbstdarstellung der Grünen gut und an Polemik nicht mehr zu überbieten. Wenn LAbg. Barbara Lesjak reüssiert, man müsse nun "weg von der Propaganda - hin zu ernsthafter Sachpolitik", so sollten die Kärntner Grünen "sich wohl selbst bei der Nase nehmen und ihre mit Augenzwinkern erstellten Erkenntnisse vor allem zur Eigenreflexion ihrer politischen Arbeit nutzen", so Darmann.

Darmann erinnert Grünen-Chef Holub vor allem daran, dass die Grünen in Kärnten als einzige Partei die volle Parteienförderung beantragt und kassiert hat. Alle anderen Parteien haben aus Spargründen Kürzungen in Kauf genommen. "Im Gegensatz zu den Kärntner Grünen nehmen wir die Anliegen der Menschen in diesem Land ernst", schließt Darmann.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Landhaus, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0463 513 272

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001