EANS-Adhoc: Kizoo AG - Öffentliches Rückkaufangebot für 2,57 Mio. Eigene Aktien

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

16.06.2011

Karlsruhe, 16. Juni 2011 - Der Vorstand der Kizoo AG (ISIN DE000CMBT111) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, ein öffentliches Rückkaufangebot nach deutschem Recht auf bis zu 2.570.926 Stück Aktien der Kizoo AG mit einem Angebotspreis von EUR 9,20 je Aktie zu unterbreiten. Dies repräsentiert einen Aufschlag von 4,33% auf den Durchschnittskurs der im Ermächtigungsbeschluss der Hauptversammlung vom 24. Mai 2011 festgelegten Referenzperiode (5. bis 8. Börsentag vor Bekanntgabe des Aktienrückkaufprogramms, jeweils Xetra-Schlusskurs). Die Angebotsfrist soll am Montag, den 20. Juni 2011 beginnen und bis Freitag, den 22. Juli 2011, 12:00 Uhr MESZ laufen.

Die Gesellschaft hat sich erstmals entschlossen, die Bankgebühren, die den Aktionären, die das Rückkaufangebot annehmen möchten, entstehen, bis zu einem maximalen Betrag von EUR 15 je Aktienpaket zu übernehmen.

Die Angebotsunterlage soll am 20. Juni 2011 im elektronischen Bundesanzeiger und auf der Homepage der Gesellschaft unter http://www.kizoo.com veröffentlicht werden.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Kizoo AG Amalienbadstr. 41 D-76227 Karlsruhe Telefon: +49(0)721 5160 0 FAX: +49(0)721 1837586 Email: info@kizoo.com WWW: http://www.kizoo.com Branche: Internet ISIN: DE000CMBT111 Indizes: CDAX, General All Share, DAXsector All Software, DAXsubsector All Internet Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Teschner
Investor Relations / Venture Management
Tel. +49 721 5160 2701
investor.relations@kizoo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0009