Aviso: Montag, 20.6. - Grüne Fachdiskussion "Energiewende! Ja, es geht!"

Wien (OTS) - Einladung zur Fachdiskussion zum Ökostromgesetz "Energiewende! Ja, es geht!" mit Eva Glawischnig, Bundessprecherin der Grünen, Christiane Brunner, Energie- und Umweltsprecherin der Grünen und ExpertInnen am Montag, 20. Juni, ab 9.30 Uhr.

Spätestens seit den dramatischen Ereignissen in Fukushima fordern immer mehr Menschen eine echte Energiewende: Weg von Atom, Öl und Gas - hin zu Sonne, Wind und Wasser. Doch der Ausbau der erneuerbaren Energieträger benötigt langfristige und stabile Rahmenbedingungen, die in Österreich bis jetzt vermisst wurden. Im Rahmen eines Fachgesprächs mit ExpertInnen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft wollen wir Schwächen der derzeitigen Förderstruktur identifizieren und Verbesserungsmöglichkeiten des vorliegenden Gesetzesentwurfs diskutieren.

Programm:

9.30 Uhr: Begrüßung und Einleitung durch Christiane Brunner, Energie-und Umweltsprecherin der Grünen
9.45-10.45 Uhr: Impulsreferate von:
Robin Hirschl, Kioto-Photovoltaics
Johannes Wahlmüller, Global 2000
Hans-Josef Fell, Energiesprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (D)
10.45-11.15 Uhr: Diskussion zu den Impulsreferaten
11.15-12.30 Uhr: Podiumsdiskussion mit Publikumsfragen
Reinhold Mitterlehner, Wirtschaftsminister
Eva Glawischnig, Bundessprecherin der Grünen
Niklas Schinerl, Greenpeace
Hans Kronberger, Photovoltaik Austria
Stefan Moidl, IG Windkraft

Moderation: Günther Strobl, Der Standard

Ort: Parlament, Abgeordneten-Sprechzimmer
Zeit: Montag, 20. Juni - 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Im Anschluss bitten wir zum Buffet in der Säulenhalle
Zutritt zum Parlament: Lichtbildausweis nicht vergessen!

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0005