Sicherheitsakademie: Benefizveranstaltung für Special Olympics Österreich

Reinerlös kommt Athletinnen und Athleten zugute

Wien (OTS) - Innenministerin Johanna Mikl-Leitner übernimmt heute, Donnerstag den 16. Juni 2011, den Ehrenschutz über eine Veranstaltung der besonderen Art. Die Polizistinnen und Polizisten des Bildungszentrums Wien der Sicherheitsakademie des Innenministeriums veranstalten auch heuer wieder ein Sommerfest der Nächstenliebe. Das Fest steht unter dem Motto "Wunder erleben" - Helfen als Aufgabe. Zahlreiche Prominente wie Alexandra Meissnitzer, Fritz Strobl oder der Krimikommissar Harald Krassnitzer unterstützen dieses Event, das von Ulla Weigerstorfer moderiert wird. Ein Kind wird sich ganz besonders freuen, denn es wird zum "Kinderehrenpolizisten" ernannt werden.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt den Athletinnen und Athleten von Special Olympics Österreich zugute. Der Zeitpunkt ist auch deshalb gut gewählt, weil in einer Woche die Special Olympics Weltsommerspiele 2011 in Athen abgehalten werden, bei denen 144 österreichische Sportlerinnen und Sportler an den Start gehen werden.

Die Vertreter der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Zeit: Heute, Donnerstag, den 16. Juni 2011, 14.00 Uhr

Ort: Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive Wien, Marokkanerkaserne 1030 Wien, Marokkanergasse 4

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Sicherheitsakademie
Oberst Günter Authried, Referent für Öffentlichkeitsarbeit
guenter.authried@bmi.gv.at
Tel.: 0664/3230200
www.siak.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001