FP-Seidl: SP-Wehsely - Millionen für Kampagne, Null für Kinder

Wiener Jungfamilien werden geschröpft

Wien (OTS) - Während SPÖ-Gesundheitsstadträtin Wehsely für die aktuelle Selbstbeweihräucherungs-Kampagne mit den Steuermillionen nur so um sich wirft, zieht sie einer Jungfamilie für die Geburt ihrer Drillinge 1.452 Euro aus der Tasche, kritisiert FPÖ-Gemeinderat Wolfgang Seidl. Es ist eine Gemeinheit, dass Wehsely ihr Image nach der schallenden Parteitagswatschen (-11,4%) auf Kosten der Bevölkerung aufpolieren will und gleichzeitig eine Wiener Familie in finanzielle Bedrängnis bringt. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0005