airberlin entscheidet sich für Wirecard-Zahlungsabwicklung

München/Aschheim (ots) -

Erfahrung bei der Abwicklung internationaler Airline-Zahlungen ausschlaggebend

- Schnelle und umfassende Anpassung auf kundenspezifische Anforderungen

airberlin hat sich zur Zusammenarbeit mit der Wirecard AG entschieden. Mit rund 34 Mio. Passagieren jährlich nimmt airberlin den Platz als sechsgrößte europäische Fluggesellschaft ein. Neben der technischen Zahlungsabwicklung übernimmt die Wirecard Bank auch einen Teil des Acquiringvolumens.

Im Zuge des voranschreitenden Ausbaus des Streckennetzes und des Beitritts zur oneworld-Allianz sowie der Umstellung auf das Amadeus Buchungssystem hat airberlin einen spezialisierten Zahlungsanbieter gesucht, der im internationalen Airline Segment eine global ausgerichtete Expertise aufweist. Gleichzeitig wird durch die Automatisierung von Backoffice-Prozessen Kosteneffizienz erzielt.

Ulf Gedamke, Head of Asset & Finance Management bei airberlin sagt:
"Unsere Anforderungen an Flexibilität und Kompetenz sind bei unserer zügig voranschreitenden Internationalisierung sehr hoch. Wirecard ist im Airlinebereich sehr erfahren und verfügt über alle notwendigen Schnittstellen zu den relevanten Buchungs- und Abrechnungssystemen."

Jörg Möller, Executive VP Travel & Transportation bei der Wirecard AG ergänzt: "Wir sind überzeugt, airberlin in ihrer Strategie unterstützen zu können, bieten wir doch ein am Markt und speziell für die Airline Industrie einzigartiges Angebotsportfolio."

Über airberlin:

airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 8.900 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 170 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa fliegt airberlin zu 163 Destinationen in 39 Ländern. Im Jahr 2010 wurden 33,6 Millionen Passagiere befördert. airberlin hat eine Beitrittserklärung zum weltweiten Luftfahrt-Bündnis oneworld® unterschrieben. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. Seit November 2010 bietet airberlin Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit American Airlines und Finnair an.www.airberlin.com

Über Wirecard:

Die Wirecard AG zählt zu den führenden internationalen Anbietern elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt die Wirecard-Gruppe über 11.000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank AG ist Principal Member von Visa, MasterCard sowie JCB und als Kreditkarten-Acquirer in 69 Ländern weltweit aktiv; mit mehr als 100 Transaktions- und 15 Auszahlungswährungen. Innerhalb der Wirecard-Gruppe bietet die Wirecard Bank innovative Lösungen in den Bereichen Corporate Banking, Prepaid- bzw. Co-branded-Karten- sowie Konten-Produkte; sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI).

www.wirecard.de | www.wirecardbank.de | www.mywirecard.com

Rückfragen & Kontakt:

airberlin Medienkontakt:

Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG
Uwe Berlinghoff
Saatwinkler Damm 42-43
D-13627 Berlin
Tel.: +49 (0)30 3434 1500
Fax: +49 (0) 30 3434 1509
E-Mail: abpresse@airberlin.com
Internet: www.airberlin.com

Wirecard AG
Iris Stöckl
Einsteinring 35
D-85609 Aschheim
Tel.: +49 (0) 89 4424 1424
E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
Internet: www.wirecard.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002