SP-Vitouch ad VP-Leeb: Manöverkritik der ÖVP fehl am Platz

Wien (OTS) - Gemeinderätin Elisabeth Vitouch erklärte am Samstag zur wiederholt konstruierten Aufregung der ÖVP: "Die ÖVP möge aufhören, am Wochenende Nebelgranaten zu werfen, braucht aber auch nicht auf die Erleuchtung des heiligen Geistes zu Pfingsten zu warten. Ich empfehle einfach, die bestehenden Prüfberichte eingehend zu studieren." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001