Kräuter: "Mitterlehner-Stellungnahme sehr erfreulich"

Privatisierungsdiskussion beendet

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Bundesgeschäftsführer Günther Kräuter zeigt sich über die klare Positionierung von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner im Zusammenhang mit der Privatisierungsdiskussion der letzten Tage höchst erfreut. Kräuter: "Der Wirtschaftsminister beendet mit seiner heutigen Stellungnahme die unsinnige Diskussion. Weder die wirtschaftliche Situation, noch das Börseklima und schon gar nicht der Verzicht auf Dividendenzahlungen durch die Republik Österreich sprechen für einen Ausverkauf der letzten Staatsbeteiligungen an Unternehmungen. Minister Mitterlehners Argumentation ist vollinhaltlich zuzustimmen", so Kräuter am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. **** (Schluss) tg/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0005