FP-Nepp: Kindergarten "vergisst" auf Meldung einer Kopflaus-Plage

Seit zehn Wochen warten besorgte Eltern auf das Eingreifen des Gesundheitsamts

Wien (OTS/fpd) - Aufregung um den Kinderfreunde-Kindergarten Ettrichgasse in Wien-Simmering: Schon seit vor Ostern gibt es dort ein massives Kopflaus-Problem. Die bislang einzigen Reaktionen des Kindergartens waren, betroffene Kinder heimzuschicken und ein Plakat mit der Aufschrift "Die Laus muss raus!" aufzuhängen.

"Da geht es um die Gesundheit der Kinder", ist FP-Jugendsprecher LAbg. Dominik Nepp empört, "es ist davon auszugehen, dass die Läuse bereits auf Spielsachen wie etwa Stofftieren auf nächste Opfer lauern. In einem solchen Fall gehört sofort das Gesundheitsamt informiert, das Maßnahmen wie etwa Ausspritzen und Desinfizieren veranlassen kann." Für Nepp steht fest, dass bei umgehender Einschaltung des Gesundheitsamts vielen Kindern Leid erspart worden wäre. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen, Pressestelle
Tel.: Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003