"Medien-Servicestelle Neue Österreicher/innen" startet

Einladung zum Pressegespräch, 15. Juni 2011, Wien

Wien (OTS) - Über die Rolle von Menschen mit Migrationshintergrund in Österreich gehen nicht nur die politischen Meinungen auseinander -es kursieren ebenso zahlreiche Statistiken und Studien, die sich widersprechen. Gleichzeitig wird die öffentliche Diskussion oft auf Basis von Vermutungen geführt, beispielsweise wenn es um den sogenannten Integrationswillen von Angehörigen einzelner Migrantengruppen oder um ihre Leistungen für Österreich geht.

Um den heimischen Journalisten die Arbeit bei diesem komplexen Thema zu erleichtern, wurde die "Medien-Servicestelle Neue Österreicher/innen" gegründet, die ab 15. Juni 2011 ihre Arbeit als Informationsstelle zu den Themen Migration und Integration in Österreich aufnehmen wird.

Initiatoren der Medien-Servicestelle sind Arbeiterkammer, Industriellenvereinigung, der Verein Wirtschaft für Integration und die Wiener PR-Agentur The Skills Group. Weitere Unterstützung erhält die Initiative vom Bundeskanzleramt, dem Bundesministerium für Inneres sowie den Österreichischen Lotterien.

Wir laden Sie herzlich zur Medien-Präsentation der
Medien-Servicestelle Neue Österreicher/innen ein.


Gesprächspartner/innen:
- Barbara Coudenhove-Kalergi (Vorsitzende des Fachbeirats der
Medien-Servicestelle)
- Peter Wesely (Obmann des Trägervereins)
- Zarko Radulovic (Chefredakteur)

Datum: 15.6.2011, um 10:00 Uhr

Ort:
Hotel Le Meridien, Raum Blazing White
Opernring 13, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Lenz Simon, The Skills Group
Tel. 01/505 25 26 - 63
lenz.simon@skills.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI0001