Freitag, 10. Juni: SP-Maier - Pressekonferenz um 10.30 Uhr

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Konsumentenschutzsprecher Johann Maier nimmt morgen, Freitag, 10. Juni 2011, in einer Pressekonferenz zum Thema "Höheres Schmerzensgeld für verpatzten Urlaub als für unschuldiges Häfensitzen - Dringender Reformbedarf bei strafrechtlichem Entschädigungsgesetz" Stellung und fordert einen europäischen Rechtsrahmen für staatliche Justizopfer. ****

Zeit: Morgen, Freitag, 10. Juni 2011, 10.30 Uhr
Ort: Parlament, Stützpunktzimmer des SPÖ-Parlamentsklubs

Die Vertreter der Medien sind herzlichst eingeladen. (Schluss) bj/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001