Donaustadt - BV Scheed: "Postdienstleistungen auch zukünftig in Wssling sichergestellt"

Wien (OTS/SPW-K) - Nach einer von Bezirksvorsteher Norbert Scheed initiierten Verhandlungsrunde mit der Post können nun konkrete Ergebnisse präsentiert werden. Bei dem Gespräch zwischen Scheed und der Post konnte Ersatz für das Esslinger Postamt gefunden werden. Zusätzlich wurden Verhandlungen über weitere Post-Partnerschaften begonnen.

Die Esslinger werden auch zukünftig in Wohnnähe mit Postdienstleistungen versorgt werden. Eine Übersiedlung der Postdienstleistungen für die Esslinger in die Wagramer Straße konnte abgewendet werden, da diese Distanz unzumutbar gewesen wäre. Die Raphael-Donner-Apotheke in der Esslinger Hauptstraße 84-86 wird Post-Partner. Die Mitarbeiter der Filiale Esslinger Hauptstraße 76 werden in die Räumlichkeiten des Post-Partners BAWAG P.S.K. in der Wagramer Straße übersiedeln. Betriebe die eine Post Partnerschaft eingehen profitieren davon, da sie oftmals eine Erhöhung der Kundenfrequenz und auch mehr Umsatz bedeuten. Die Bevölkerung wird mit Post- und Bankdienstleistungen mit oft besseren Öffnungszeiten versorgt.

Im Bereich Breitenlee wird auf Wunsch von Bezirksvorsteher Scheed ein zusätzlicher Post-Partner gesucht. In Kagran werden Evaluierungen bezüglich der Neuerrichtung einer Filiale durchgeführt. Diesbezüglich wurden bereits erste Gespräche geführt und Verhandlungen sind im Laufen.

Im Gegensatz zur FPÖ will Scheed nicht, dass die Post in veralteten Strukturen erstarrt, sondern die Postdienstleistungen möglichst kundennahe vor Ort erbracht werden. Diese Position wurde in Form einer Resolution mit den Stimmen der SPÖ, ÖVP und Grünen in der Bezirksvertretungssitzung Donaustadt gestern, Mittwoch beschlossen. Die FPÖ blieb mit ihrer realitätsfremden "es muss alles bleiben wie es ist"-Position allein.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger
Tel.: (01)4000-81941,F:(01)5334727-8194
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001