IBC und Future Media Concepts bieten Certified Training-Programm zu Apple(R)-, Avid(R)- und Adobe(R)-Post-Production auf der IBC2011 an

London (ots/PRNewswire) - - Kurse für Fortgesschrittene von zertifizierten Ausbildern zur Unterstützung der Karriereziele von Berufstätigen

IBC, das weltweit führende Event für elektronische Medien und Future Media Concepts (FMC), die erste Organisation für digitales Medientraining, haben heute bekannt gegeben, dass sie anlässlich der IBC2011 im RAI Amsterdam vom 8.-13. September Post-Production-Workshops für Apple(R), Avid(R) und Adobe(R) anbieten werden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110421/NY87427LOGO )

"Das Certified Training-Programm von IBC unterstreicht das Engagement von IBC für den Einzelnen in den Bereichen Rundfunk und elektronische Medien, und bietet der Industrie weiterhin unterstützende Plattformen", erläutert Michael Crimp, CEO von IBC. "Wir freuen uns, wieder mit FMC zusammenzuarbeiten. Die hohen Standards, die sie liefern, die Bedeutung ihrer Kurse und die Qualifikation der Referenten stellen sicher, dass das Programm eine lohnende Investition für alle Experten der Post-Produktion ist."

Dies ist das zweite Jahr, in dem IBC und FMC für das IBC Certified Training-Programm zusammenarbeiten, das in diesem Jahr zweitägige Apple Final Cut Studio-Workshops, zweitägige Avid Editing-Workshops und einen eintägigen Adobe Production Premium-Workshop anbietet. Die gesamten Termine werden zwei Mal angeboten und finden zwischen Donnerstag, dem 8. und Montag, dem 12. September statt. Die Sitzungen sollen die beruflichen und technischen Ziele der Post-Production-Profis unterstützen und ihre Kreativität und Leistungsfähigkeit im Umgang mit der Software maximieren. Die Sitzungen werden von FMC-zertifizierten Leitern gehalten und schliessen mit einer optionalen, einstündigen Zertifizierungsprüfung, entweder am Freitag, 9., am Sonntag, 11., oder am Montag, 12. September.

"Das Toolset für Post-Produktion wird immer wieder verändert, und die Top-Talente der Unternehmen tun stets alles, um das gesamte Potenzial auszuschöpfen. Software wird immer komplexer, und die Nachfrage nach Weiterbildung für die neueste Technolgie war noch nie so gross", so Ben Kozuch, Präsident der Mitbegründer der FMC-Konferenzen. "FMC-Workshops halten die Experten auf dem neuesten Stand. Unsere Ausbilder sind bekannt für ihre Fähigkeit, objektive und relevante praktische Trainingseinheiten anzubieten, die sicherstellen, dass den Teilnehmer die bestmögliche Erfahrung geboten wird. Nach dem letztjährigen Erfolg der IBC sind wir froh darüber, eine weiteres Mal effektives Apple-, Avid- und Adobe-Training auf der IBC anbieten zu können."

Zu den Präsentatoren zählen Jeff Greenberg, Hauptausbilder von FMC; Robbie Carman, Colorist und Vice President von Amigo Media LLC; Abba Shapiro, Autor/Produzent/Regisseur von Shapiro Video & Multimedia; Yossy Tessone, zertifizierte Ausbilderin für Apple und Avid von FMC; Luisa Winters, zertifizierte Adobe-Ausbilderin von FMC und Sean Casella, zertifizierter Ausbilder für Apple und Adobe von FMC.

Alle Sitzungen finden von 9:00 bis 18:15 Uhr statt, mit einer Stunde Mittagspause. Zu den Apple-Themen gehören unter anderem: das neue FCP X, die Arbeit mit den neuen Farben, Maximierung der Effizienz, des Workflow und der fortschrittlichen Techniken für Final Cut Studio. Zu den Avid-Themen gehören fortschrittliche Schneidverfahren, Optimierung der Media Composer-Einstellungen für mehr Effizienz, Tools wie Marquee, ScriptSync, PhraseFind und SpeedFX. Die Adobe-Themen decken Dynamic Link und Round-Tripping in Adobe Production Premium, Farbkorrektur mit After Effects und Premiere, Animieren von Text in Photoshop Extended und vieles mehr ab.

Weitere Informationen zu den Certified Training-Programmen der IBC und zur Anmeldung finden Sie auf
http://www.ibc.org/ibccertifiedtraining.

Informationen zu IBC

Die IBC ist die weltweit führende Messe für Profis der Erstellung, Verwaltung und Bereitstellung von Rundfunk und Unterhaltungsmedien. Die unvergleichliche Ausstellung und Agenda Setting-Konferenz der Veranstaltung umfassen die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Rundfunk, mobiles Fernsehen, IPTV, Digital Signage und F&E, die unerlässlich für das Verständnis der Branche und ihrer Zukunft sind.

IBC2011 Konferenz 8. - 13. September 2011 Ausstellung 9. - 13. September 2011 Weitere Informationen auf http://www.ibc.org

Informationen zu Future Media Concepts, Inc.

Jeff Rothberg und Ben Kozuch gründeten Future Media Concepts (FMC) 1994 als das weltweit erste Avid(R) Authorized Training Center. FMC hat im Laufe der Jahre seine Bandbreite an Tätigkeiten erweitert und ist zum landesweit wichtigsten Ausbilder im Bereich digitale Medien geworden, der führende Softwarehersteller wie Adobe(R), Apple(R), Autodesk(R), Avid, Boris FX, Digidesign(R), NewTek(TM), und Softimage(R) vertritt. Darüber hinaus ist FMC ein führender Veranstalter lehrreicher Konferenzen und Ausstellungen für die Filmproduktions- und Filmnachbearbeitungs-Branche, wie z. B. der NAB Post Production World Conference in Las Vegas. FMC verfügt über hochmoderne Ausbildungszentren in New York, Boston, Philadelphia, Washington DC, Orlando, Chicago und Dubai, die Ausbildung vor Ort sowie weltweit zugängliche Online-Kurse anbieten. Weitere Informationen zu Kursen und anstehenden Veranstaltungen erhalten Sie auf http://www.FMCtraining.com.

Rückfragen & Kontakt:

Kelly Hyde, Marketingleiterin, +44-20-78-32-4104

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003