EANS-News: Progress-Werk Oberkirch AG / PWO für herausragendes Engagement im sozialen Bereich ausgezeichnet

Oberkirch (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

08. Juni 2011- Die Progress-Werk Oberkirch AG wurde für
ihr herausragendes Engagement mit Einrichtungen der Diakonie/Caritas im Rahmen der Aktionsgemeinschaft "gemeinsam gewinnen" geehrt. Die Aktionsgemeinschaft wird getragen von der Caritas und der Diakonie Baden sowie dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband. Damit wird das mittlerweile seit drei Jahren bestehende Engagement von PWO für soziale Projekte der Caritas gewürdigt.

Karl M. Schmidhuber, Vorstandsvorsitzender von PWO, unterstreicht die Bedeutung des sozialen Engagements für PWO: "Wir fühlen uns den Regionen, in denen wir tätig sind, in hohem Maße verpflichtet. Über die unmittelbaren wirtschaftlichen Interessen unseres Unternehmens hinaus engagieren wir uns für ein soziales und menschliches Miteinander. Von einer Kultur der Solidarität gewinnen alle - die Menschen, die Region und die Unternehmen. Deshalb gehört soziales Engagement zum festen Bestandteil des Leitbildes von PWO."

Bernd Bartmann, verantwortlich für den kaufmännischen Bereich und Personalvorstand von PWO, erläutert zu dem Engagement des Unternehmens insgesamt: "Seit drei Jahren bieten wir unseren Auszubildenden und Studenten der Dualen Hochschule jährlich acht bis zehn unterschiedliche Projekte mit jeweils einem handwerklichen, organisatorischen oder sozialen Schwerpunkt an. Im Rahmen eines festen Vertrags mit einer sozialen Einrichtung übernehmen derzeit rund 70 unserer jungen Mitarbeiter in ihrer Freizeit Verantwortung für einzelne Projekte. Darüber hinaus nimmt die Progress-Werk Oberkirch AG auch direkt auf vielfältige Weise ihre soziale Verantwortung in der Region wahr."

Progress-Werk Oberkirch AG
Der Vorstand

Unternehmensprofil PWO
PWO ist einer der weltweit führenden Lieferanten für anspruchsvolle Metallkomponenten im Bereich von Sicherheit und Komfort im Automobil. Im Laufe ihrer über 90jährigen Geschichte seit der Unternehmensgründung im Jahre 1919 hat die Gesellschaft ein einzigartiges Know-how in der Umformung und Verbindung von Metallen aufgebaut. Der deutsche Standort Oberkirch zählt heute ca. 1.200 Mitarbeiter. Mit weiteren Standorten in China, Kanada, Mexiko und der Tschechischen Republik ist der Konzern global vertreten und beschäftigt weltweit rund 2.200 Mitarbeiter.

PWO ist Partner der globalen Automobilindustrie für Entwicklung und Produktion innovativer Produkte in den Bereichen "Mechanische Komponenten für Elektrik und Elektronik", "Sicherheitskomponenten für Airbag, Sitz und Lenkung" sowie "Komponenten und Systeme für Karosserie und Fahrwerk".

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Progress-Werk Oberkirch AG Industriestraße 8 D-77704 Oberkirch Telefon: +49(0)7802 84-0 Email: info@progress-werk.de WWW: http://www.progress-werk.de Branche: Auto ISIN: DE0006968001 Indizes: Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Charlotte Frenzel
Tel.: +49 (7802) 84-844
E-Mail: ir@progress-werk.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003