LH Dörfler: Land Kärnten kann nicht für abspringende Sponsoren gerade stehen

Land unterstützt Damenmannschaft des SK Austria Kärnten mit Spitzensportförderung

Klagenfurt (OTS/LPD) - Angesichts heutiger Aussagen zum Damenfußballklub SK Austria Kärnten stellt Sportreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler klar, dass es für das laufende Jahr eine Spitzensportförderung für den Verein gegeben habe und somit eine entsprechende Unterstützung seitens des Landes ausbezahlt worden sei.

"Das Land Kärnten ist aber nicht dafür verantwortlich, wenn es einem Verein aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr möglich ist, seinen Betrieb aufrecht zu erhalten. Zudem liegt es nicht im Verantwortungsbereich der öffentlichen Hand, wenn dem Verein beide Hauptsponsoren abspringen", so Dörfler. In Kärnten gibt es hunderte Sportvereine, welche das Land Kärnten über das Sportreferat fördert. Die öffentliche Hand könne aber nicht Hauptsponsoren von Vereinen ersetzen.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung, Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0005