GKN Driveline expandiert weiter in Indien

Mumbai, India (ots/PRNewswire) - Mit der Errichtung einer neuen Produktionsstätte für CVJ Systems und Trans Axle Solutions in Pune (Indien) treibt GKN Driveline ihr rasches Wachstum in Indien weiter voran.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20101004/DE75892LOGO )

Im neuen Werk, für das sich die Investitionen auf GBP18 Millionen belaufen, werden mehr als 200 Mitarbeiter beschäftigt sein. Der Standort liegt strategisch günstig, im Umkreis von 30 km sind GKN Driveline's Kunden Fiat, Volkswagen, General Motors, TATA und Renault ansässig. Bei Produktionsstart im August 2012 werden im 8000 m2 grossen Werk mehr als 600.000 CVJ Systems pro Jahr produziert werden können. Ebenfalls sollen in der neuen Produktionsstätte Kegelraddifferenziale aus dem Produktsegment Trans Axle Solutions hergestellt werden.

"Dieses neue Werk verleiht GKN Driveline eine stärkere Position, um dem stetig wachsenden indischen Automobilmarkt gerecht zu werden", so Marc Vuarchex, Managing Director von GKN Driveline Asia Pacific. "Es ist der nächste Schritt, um Nähe und Erreichbarkeit für unsere Kunden in Westindien zu gewährleisten."

Bereits in den frühen 80er Jahren erkannte GKN Driveline das Wachstumspotential des indischen Automobilmarktes und war das erste Unternehmen in Indien, das Seitenwellen für Fahrzeuge mit Frontantrieb herstellte. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 800 Mitarbeiter in drei Werken in Indien: Faridabad und Dharuhera, nahe Delhi im Norden sowie Oragadam, in der Nähe von Chennai im Süden Indiens.

Im Jahr 2008 eröffnete GKN Driveline ein Werk (Investitionen GBP12 Millionen) in Oragadam, in der Nähe von Chennai in Tamil Nadu, das Automobilhersteller in Südindien mit 1,6 Millionen CVJ Systems beliefert. Das 10.000 m2 umfassende Produktionswerk beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter.

Ravindra Ojha, Managing Director von GKN Driveline in Indien erklärt: "Unsere Geschäfte in Indien sind in den vergangenen fünf Jahren um mehr als 15 Prozent jährlich gewachsen und wir gehen davon aus, dass Indien auch in den nächsten Jahren ein starker Wachstumsmarkt bleiben wird."

Die Produktsegmente von GKN Driveline:

CVJ Systems

  • Die Gleichlaufgelenkwellensysteme von GKN Driveline bieten entscheidende Vorteile durch Gewichts-, Bauraum- und Kraftstoffeinsparungen bei verbesserten Wirkungsgrad des Antriebs
  • GKN Driveline bietet eine grosse Bandbreite an Antriebskomponenten - angefangen vom kleinsten, extrem kostengünstigen PKW bis zum hochentwickelten und anspruchsvollsten Premiumfahrzeug

AWD Systems

  • GKN Driveline besitzt das vollstandige Know how über Allradantriebssysteme
  • Die Allradkupplungen der GKN Driveline verbessern das Handling, die Stabilität und die Traktion durch intelligente Drehmomentverteilung. Zusätzlich verhelfen Entkupplungssysteme zu verringerten Schlepp- und Massenträgheitsmomenten für höchste Effizienz

Trans Axle Solutions

  • GKN Driveline stellt robuste offene Differenziale her und bietet das vielseitigste Angebot an passiven und aktiven Sperrdifferenzialen und sperrbaren Differenzialen, angefangen vom kleinsten Super LSD bis hin zum grössten elektrisch gesteuerten Sperrdifferenzial
  • Für Höchstleistungen sind die elektronischen Torque Vectoring Lösungen die richtige Antwort

eDrive Systems

  • GKN Driveline zählt zu den Pionieren der elektrischen und Hybrid-Antriebsstrangtechnologie und hat bisher 250,000 Fahrzeuge damit ausgerüstet
  • Die eDrive Technologie von GKN Driveline ist auf die neue Generation von kraftstoffsparenden Fahrzeugen mit elektrischem oder Hybridantrieb bei geringem Schadstoffausstoss zugeschnitten

Über GKN Driveline in Indien

Die Anfänge von GKN Driveline auf dem indischen Fahrzeugmarkt reichen bis in die 80er Jahre zurück. Das Unternehmen hat über die Jahre starke Partnerschaften entwickelt, die auf Lieferzuverlässigkeit, Produktintegrität und konstant hoher Qualität basieren. Um dedizierte Antriebslösungen zu entwickeln, welche die Markterwartungen bezüglich Umweltanforderungen und höherer Effizienz unter gleichzeitiger Reduzierung des Gewichts und verbesserter Zuverlässigkeit erfüllen, teilt GKN Driveline seine einzigartigen Fähigkeiten in der Entwicklung von massgeschneiderten Anwendungen mit seinen Kunden.

Über GKN Driveline

GKN Driveline ist der weltweit führende Anbieter von Antriebssystemen und -lösungen für die Automobilindustrie. Als globaler Zulieferer der führenden Fahrzeughersteller entwickelt, fertigt und liefert GKN Driveline eine grosse Bandbreite an Antriebsystemen - angefangen vom kleinsten, extrem kostengünstigen PKW bis hin zum hochentwickelten Premiumfahrzeug mit den anspruchvollsten Anforderungen an die Fahrdynamik.

GKN Drivelines CVJ Systems, AWD Systems, Trans Axle Solutions und eDrive Systems sind der globale Massstab für die Automobilindustrie.

http://www.gkndriveline.com

Über GKN plc

GKN plc ist ein globaler Technologiekonzern, der vor allem in den Bereichen Automobil, OffHighway und Luftfahrt tätig ist. Er verfügt über Produktionsstätten in über 30 Ländern und beschäftigt rund 40.000 Mitarbeiter in Tochtergesellschaften und Joint Ventures. Der Umsatz betrug zum 31.12.2010 5,4 Milliarden GBP (6,3 Mrd. EUR). GKN plc ist an der Londoner Börse notiert.

http://www.gkn.com

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner: Paul Dinwiddy, Global Communication Director,GKN
Driveline, +44-1527-533-646, Mobil:
+44-7801-077-523,paul.dinwiddy@gkndriveline.com; Medienkontakt -
Deutschland, Peter Richter,AutoCom Deutschland, +49-(0)2224-919-8091,
Mobil: +49-160-9020-3282,peter.richter@autocom-deutschland.de;
Medienkontakt - America, Larry Weisoder Craig Miner, AutoCom
Associates, +1-248-647-8621, Mobil:+1-248-705-4448,
lweis@usautocom.com oder cminer@usautocom.com;Medienkontakt - Europa,
Simon Pearson, +44-207-861-3158, Mobil :+44-7836-744-192,
simon@s-pearson.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012