Athletics Light 2011: SiegerInnen wurden gekürt

20.000 Volksschulkinder nahmen an der größten Wiener Schulsportveranstaltung teil. Die SiegerInnen wurden im Wiener Rathaus geehrt

Wien (OTS) - Im feierlichen Ambiente des Festsaales im Wiener Rathaus wurden die Siegerteams der Athletics-Light-Bewerbe 2011 geehrt. 20.000 Volksschulkinder bewiesen beim größten Schulsportevent ihre Schnelligkeit beim 30m-Sprint, Wendigkeit auf der Hindernisbahn, Sprungkraft im Standweitsprung, Wurfkraft beim Heulerwurf und Ausdauer beim Wannenlauf. Austragungsort der Bewerbe war das Wiener Stadion."Kinder bewegen sich gerne, wenn man sie dabei unterstützt und sie animiert. Ich hoffe, dass die Freude und Begeisterung der Kinder, die an den beiden Veranstaltungen teilgenommen haben, anhält", so der Jugend- und Sportstadtrat Christian Oxonitsch bei der Siegerehrung.
"Athletics Light steht für Spaß und ein Miteinander im Klassenverband. Diese Veranstaltung verbindet somit alle Aspekte von Bewegung miteinander - von der Gesundheit bis hin zum sozialen Lernen", so Wiens Amtsführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl.

Ausgezeichnet wurden die besten 6 Schulklassen jeder Schulstufe, die besten 3 Vorschulklassen, die besten 3 Mehrstufenklassen und die besten 3 ASO und SPZ Klassen.
Athletics light, eine Veranstaltung für Kinder der 1. bis 4. Schulstufe, gibt es nunmehr seit 12 Jahren. Sie nimmt damit eine Vorreiterrolle ein. Athletics light begann mit einem Pilotprojekt Leopoldstadt und ist inzwischen zu einer der größten Schulsportveranstaltungen mit rund 20.000 TeilnehmerInnen jährlich gewachsen. Diese Veranstaltung basiert auf einem Zusammenschluss der Partner Stadtschulrat für Wien, Wiener Sportmittelschulen, dem Sportamt der Stadt Wien, "Bewegung findet Stadt" und Sponsoren. Der olympische Gedanke und Spaß stehen bei diesem Bewerb, der für die 1. bis 4. Schulstufe ausgerichtet ist, im Vordergrund.

Infos unter: www.athletics-light.info

Fotos demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder verfügbar.

Rückfragen & Kontakt:

Edith Rudy
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 676 8118 81440
edith.rudy@wien.gv.at

Matias Meißner
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Telefon: 01 525 25-77014
E-Mail: matias.meissner@ssr-wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008