Kulturministerin Claudia Schmied gratuliert Elfriede Jelinek zum Mülheimer Dramatikerpreis 2011

Wien (OTS) - "Die Zuerkennung des Mülheimer Dramatikerpreises unterstreicht abermals die herausragende Stellung von Elfriede Jelinek in der zeitgenössischen Literatur. Ihr Werk ist ein dramatischer Appell gegen die Banalisierung des Schreckens, der auch unsere Welt beherrscht. Sprachgewaltig und radikal enthüllt sie die Tiefen des Menschen und unserer Gesellschaft. Eine Künstlerin wie Elfriede Jelinek braucht unser Land. Ich gratuliere Elfriede Jelinek herzlich zu dieser Auszeichnung", so Kulturministerin Dr. Claudia Schmied.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur,
Mag. Sigrid Wilhelm
Pressesprecherin
Tel.: +43-1-53120-5030
sigrid.wilhelm@bmukk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0002