30 Installateure im Theater: "Go for Culture" macht Lehrlingen Hunger auf Kultur

Mailath: "Teilhabe am Kulturleben für alle möglich machen!"

Wien (OTS) - "Wien hat ein Riesenangebot an Musicals, Kabarett und Theatervorstellungen zu bieten. Um bei Lehrlingen das Interesse zu wecken, haben wir gemeinsam mit der Gewerkschaftsjugend `Go for Culture' ins Leben gerufen. Es geht darum, die Teilhabe an Kunst und Kultur für alle Menschen möglich und schmackhaft zu machen. Nach einem gelungenen Theaterabend, nehmen die Jugendlichen einen neuen Zugang zur Kultur in der Stadt mit", so Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.

So besuchten gestern, Dienstag, 30 Lehrlinge der Berufsschule für Sanitär- und Klimatechnik (6., Mollardgasse) die Eigenproduktion "Hauteng" des Theaters in der Drachengasse.
Vor Beginn der Vorstellung gab es für die jungen Kulturinteressierten ein spannendes Backstage-Programm: Die Direktorinnen Johanna Franz und Eva Langheiter sowie einige Schauspieler erzählten vom Bühnenalltag.

"Kultur ist für alle da. Doch oft besteht zum Theater eine gewisse Distanz, die jedoch leicht durch entsprechende Anreize überwunden werden kann. Unser Ziel ist es, Lehrlinge für die Kultur zu begeistern", so Lehrlingsvertreter und Mitorganisator Christoph Peschek.

Auf goforculture.at werden speziell für Lehrlinge zusammengestellte Kulturangebote präsentiert - vom Volkstheater über das Wien Museum und das Palais Kabelwerk bis hin zum Haus der Musik. Die Anmeldung ist direkt online über die Plattform möglich.
Die Karten sind zum ermäßigten Preis erhältlich.

www.goforculture.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Daniel Benyes
Mediensprecher des Stadtrates für Kultur und Wissenschaft
Friedrich Schmidt-Platz 5, 1082 Wien
Tel.: 4000 81192
Fax: 4000 99 81164
E-mail: daniel.benyes@wien.gv.at
www.facebook.com/andi.mailath
http://www.mailath.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004