Simmering: Chor-Konzert "100 Jahre Friedhofskirche"

"Kosaken" singen am Samstag, Auskünfte: kvs@kv-elf.com

Wien (OTS) - Im Jahre 1911 wurde die Friedhofskirche auf dem Zentralfriedhof eingeweiht. Das in den Jahren 1995 bis 2000 renovierte Gotteshaus besteht seit 100 Jahren und aus diesem Anlass lädt der Kulturverein Simmering zu einem Festkonzert ein. Am Samstag, 11. Juni, treten die stimmgewaltigen "Bolschoi Don Kosaken" in der Kirche "Zum Heiligen Karl Borromäus" auf. Der Andachtsort (11., Simmeringer Hauptstraße 234, Zugang: 2. Tor) ist auch unter dem Namen "Luegerkirche" bekannt. Zu hören gibt es sowohl klerikale Werke als auch russisches Liedgut. Beginn der Veranstaltung ist um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Das Chor-Konzert wird durch den Bezirk unterstützt. Auskünfte erteilt das Büro-Team der Bezirksvorstehung Simmering unter der Telefonnummer 4000/11 115 (E-Mail:
post@bv11.wien.gv.at). Auch beim ehrenamtlich arbeitenden Team des Kulturvereins Simmering kann man Informationen über den Gesangsabend einholen. E-Mails an den Verein sind an die Adresse kvs@kv-elf.com zu senden.

o Allgemeine Informationen: Kulturverein Simmering: www.kv-elf.com

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002