Hundstorfer zu Arbeitslosenquote: "Österreich im EU-Vergleich einmal mehr Nummer 1"

Semmering/Wien (OTS/BMASK) - "Österreich konnte auch im April die EU-weit geringste Arbeitslosenzahl verzeichnen", so Sozialminister Rudolf Hundstorfer zu den heute, Dienstag, veröffentlichten Arbeitslosenzahlen von Eurostat. Österreich liegt gemeinsam mit den Niederlanden mit einer Arbeitslosenquote von 4,2 Prozent auf Platz 1 innerhalb der EU. Damit ist die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vorjahr um 0,4 Prozentpunkte gesunken. ****

Auch bei der Jugendarbeitslosigkeit ist Österreich ganz vorne dabei: Die Jugendarbeitslosenquote beträgt 8,7 Prozent (-0,1 Prozentpunkte) und Österreich liegt damit auf dem 3. Platz nach den Niederlanden und Deutschland. "Die Zahlen bestätigen, dass wir zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Maßnahmen gesetzt haben", unterstrich Hundstorfer, der einmal mehr darauf verwies, dass Qualifikation die beste Eintrittskarte in das Erwerbsleben sei. "Ziel der Bundesregierung ist, dass möglichst alle Jugendlichen ihr Recht auf Ausbildung wahrnehmen und damit ihre Zukunftschancen verbessern", schloss Hundstorfer. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK)
Mag.a Elisabeth Kern, Pressesprecherin des Sozialministers
Tel.: (01) 71100-2247
www.bmask.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0002